Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Kleidung, Schmuck, Accessoires und jede Menge Einzelstücke können Besucher am Sonntag in Warnemünder entdecken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 08:18 Uhr
Die Feuerwehren in Rostock müssen in einer bestimmten Zeit am Einsatzort sein ? das ist gesetzlich vorgeschrieben. Immer öfter schaffen sie es jedoch nicht, die Fristen einzuhalten. In welchen Stadtteilen es besonders schlimm ist und was der Feuerwehr-...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:40 Uhr
Bootsbauer haben die Jolle in Rostock mit alten Techniken nachgebaut. Bald wird sie über die Warnow gleiten.
Quelle: NDR.de | So., 06:24 Uhr
Schwerer Straßenbahnunfall in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Hamburger Straße musste beidseitig gesperrt werden. Es gibt mehrere Verletzte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 10:10 Uhr
Zwei Straßenbahnen in Rostock sind am Dienstagmorgen auf Höhe der Kunsthalle in Reutershagen zusammengestoßen. Dabei sind mehrere Personen verletzt worden, einige davon schwer. Weitere Infos in Kürze.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 10:14 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) - Heute Vormittag ist es kurz nach 9:00 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Straßenbahnen in der Hamburger Straße auf der Höhe der Kunsthalle im Bereich Reutershagen gekommen. Mehr als 50 Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren vor Ort. Bei den zusammengestoßenen Fahrzeugen handelte...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16:06 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Zu einem Gastspiel des Jungen Staatstheaters Parchim lädt die Stadtbibliothek Rostock am Donnerstag, 22. Oktober 2020, um 19 Uhr Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 82 ein. Gezeigt wird "Zwischen Gretchen und Corona", ein mobiles Theaterstück von und mit Coco Plümer für alle im Alter ab 14 Jahren....
Quelle: HRO-News.de | Mo., 06:36 Uhr
Buntes Programm zum Weltkindertag am 17. und 18. September
Rostock - Stadtmitte • Am 20. September wird der von den Vereinten Nationen ausgerufene Weltkindertag zum 56. Mal begangen. In der Hansestadt Rostock findet der Weltkindertag am 17. und 18. September 2010 am Kröpeliner Tor und auf dem Universitätsplatz zum 14. Mal statt. Im Mittelpunkt steht das Kinderrecht der UN-Kinderrechtskonvention Artikel 28 „Alle Kinder haben das Recht auf Bildung“.

Veranstalter ist die Hansestadt Rostock, vertreten durch das Amt für Jugend und Soziales, das Amt für Umweltschutz in Kooperation mit dem Rostocker Freizeitzentrum e.V. Förderer der Veranstaltung sind das Landesjugendamt und die Hansestadt Rostock.

In diesem Jahr lautet das Thema der Veranstaltung am 17. September von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr „Clever unterwegs, besser leben“. Alles dreht sich um das Thema Bewegung. Neu ist in diesem Jahr die Mobilitätsmeile. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Rostock e.V., die Neue Verbraucherzentrale und die Deutsche Bahn AG bieten viele Überraschungen für Kinder und Erwachsene an.

Am 18. September 2010 steht die Veranstaltung von 11 bis 18 Uhr unter dem Thema „Eene meene muh und was weißt du“. Es geht auf große Weltreise - in Europa zu Forschern werden, am Salsa-Tanzkurs in Amerika teilnehmen, in Asien sich asiatisch kleiden, den Boomerang in Australien kennen lernen und ein afrikanisches Bohnenspiel ausprobieren - dies sind nur einige Überraschungen dieser Reise. Zu Ende geht die Weltreise mit einem großen Luftballonsteigen mit Grüßen und Wünschen an die Kinder dieser Welt.
An der Veranstaltung beteiligen sich Träger, Vereine und Institutionen
aus den Bereichen Jugend, Kultur, Schule und Sport.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Jugend & Sport | Di., 07.09.2010 18:30 Uhr | Seitenaufrufe: 201
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020