Deutschlands Radverkehrsexperten treffen sich heute zur Jahrestagung in Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Südstadt (HRPS) - Am Montag, 16. September 2019, lädt die Klinik für Innere Medizin II des Klinikums Südstadt Rostock Patienten, Angehörige und Interessierte anlässlich des diesjährigen Weltrheumatages herzlich zu einer Patientenveranstaltung um 14 Uhr in den Hörsaal des Klinikums ein. Nach einer Begrüßung durch Chefarzt Dr....
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:53 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) - Die Führerscheinstelle in der Abteilung Verkehrsangelegenheiten im Charles-Darwin-Ring 6 ist wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar: Montags von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 9 bis 12 und 13.30 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 und 13.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr. Darüber informiert...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 12:16 Uhr
Rostock erhält neues Brandschutzzentrum ab 2020 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für 60 Millionen Euro wird der vorhandene Standort saniert und erweitert. Auch Rettungsdienst soll integriert werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Am Sonnabend ist unsere U16 zu Gast beim SV Barth. Die Vinetastädter konnten bisher keines der drei Saisonspiele für sich entscheiden und stehen bis dato punktlos am Tabellenende. Die von Coach Ricardo Kroll trainierten Jungen Hanseaten grüßen hingegen...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 10:54 Uhr
Rostock (HRPS) - Vom 19. bis 25. September 2019 finden die 14. Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll statt. In langjähriger traditioneller Zusammenarbeit des Gesundheitsamtes der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Vertreterinnen und Vertretern des...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 11:11 Uhr
Insgesamt 262 Bauvorhaben an Straßen und Wegen haben Rostocks Verkehrsplaner für 2019 und 2020 auf der Agenda. Nun sollen sie aber sparen: Die Kämmerei verlangt Einsparungen von zehn Millionen Euro pro Jahr. Es kracht im Rathaus. Die SPD fordert nun ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 08:06 Uhr
Besucher der fünften Port Party erwartet am Sonntag wieder ein volles Programm. Es ist die letzte Party der Saison.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:26 Uhr

Deutschlands Radverkehrsexperten treffen sich heute zur Jahrestagung in Rostock

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Fahrradexperten aus kommunalen Verwaltungen diskutieren seit heute auf der 9. Fahrradkommunalkonferenz das Thema "Erreichbarkeit - Die Rolle des Radverkehrs" am 9. und 10. November 2015 in Rostock. Rund 200 Fachleute aus kommunalen Verwaltungen, Landkreisen, Regionen und Landesbehörden treffen sich in der Hansestadt zu diesem bundesweiten, zweitägigen Forum der Radverkehrsverantwortlichen, das jährlich vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und dem Deutschen Institut für Urbanistik in Zusammenarbeit mit den kommunalen Spitzenverbänden durchgeführt wird. Gastgeber 2015 sind die Hansestadt Rostock und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Radverkehr kann als klimaneutraler Baustein einer nachhaltigen urbanen Mobilität zur Lösung der Probleme des Klima- und demographischen Wandels beitragen, betonte Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling in seiner Eröffnung. Erreichbarkeit heißt Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Auch ist Radfahren vergleichsweise günstig zu finanzieren und trägt in einer technisierten Welt zu Bewegung und somit zur Gesundheit bei.
Rostocks Bau- und Umweltsenator Holger Matthäus erläuterte in seinem Einführungsvortrag zur Konferenz den Rostocker Ansatz für ein multimodales umweltfreundliches Verkehrssystem.

Der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern, Christian Pegel, sieht besondere Chancen in verbesserten Schnittstellen zwischen dem Verkehrsmittel Fahrrad und dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). In einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern kann der Radverkehr gerade in Kombination mit Bahn und Bus sein volles Potenzial entfalten. Das Energieministerium setzt daher einen besonderen Schwerpunkt bei der Unterstützung von Kommunen bei der Ausstattung von ÖPNV-Haltpunkten mit Fahrradabstellanlagen. Zudem ist auch die Förderung von Radstationen an Bahnhöfen geplant.

Im Mittelpunkt der Fahrradkommunalkonferenz steht in diesem Jahr die Rolle des Radverkehrs bei der Erreichbarkeit wichtiger Ziele in ländlichen Räumen und Städten. Das Spektrum der angesprochenen Themen ist vielfältig. Welches Potenzial hat der Radverkehr für die Alltagsmobilität und den Tourismus? Welche Maßnahmen sind angesichts des steigenden Radverkehrs und einer älter werdenden Gesellschaft notwendig, um den Radverkehr sicher zu machen? Welche Stärken hat die Kombination von Radverkehr und ÖPNV in der Stadt und welche auf dem Land? Wie verändern Pedelecs die Erreichbarkeit von Zielen in Stadt und Land?

Steffen Nozon



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mo., 09.11.2015 - 10:55 Uhr | Seitenaufrufe: 4
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019