Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Die Ospa-Stiftung übergab am Montag in der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) vier Instrumente an junge Talente der Young Academy Rostock. Für die Sparkasse ist die Anschaffung auch eine gute Wertanlage.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:49 Uhr
Fridays for Future demonstriert in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wir berichten live aus Rostock über die Kundgebungen zum globaler Klimastreik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 12:24 Uhr
Zum ersten Mal nach den Corona-Einschränkungen wollen die "Friday-for-Future"-Aktivisten mit bundesweiten Demonstrationen auf sich aufmerksam machen - auch in Mecklenburg-Vorpommern.
Quelle: NDR.de | Fr., 05:38 Uhr
Klamöttchen kämpft sich durch Corona - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit über 25 Jahren führt Katrin Roggatz ihren Laden. Trotz Pandemie und weniger Einnahmen bleibt sie zuversichtlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:12 Uhr
Messe Robau beginnt: Erste Messe in Rostock in der Pandemie - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach knapp sieben Monaten coronabedingter Pause beginnt am heutigen Freitag in der Rostocker Hansemesse die 30. Messe Robau. Die Ausstellungsfläche sei von 7000 auf 10 000 Quadratmeter vergrößert worden, um ausreichend Abstand zu gewährleisten, hieß es...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Stäbelower planen Kita-Erweiterungsbau - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Erweiterungsbau der Kindertagestätte Kindertraum soll einen Teil der demographischen Probleme der Gemeinde Stäbelow zukünftig lösen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
Autofahrerin überschlägt sich auf der B105 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben kurz nach 8 Uhr auf Höhe der so genannten ?Todeskurve? am Münster ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 10:27 Uhr
Noch fehlen 15.000 € für den Start der EBC-Teams in der Regionalliga EBC Rostock
Rostock-Dierkow • Der EBC Rostock ist das Aushängeschild, wenn man außerhalb unserer Landesgrenzen vom Basketball in Mecklenburg-Vorpommern spricht. Seit Jahren spielen die Damen und Herren in der Regionalliga Nord und die Nachwuchsmannschaften gehören zu den Serienmeistern im Basketballverband M-V.

Doch das Vereinsziel, die beiden Spitzenteams auch in der nächsten Spielzeit in den höchsten Spielklassen starten zu lassen, ist in Gefahr. Am 31. Mai endet die Meldefrist für die Teilnahme an den Regionalligen. Dann muss sich der EBC Rostock entscheiden, in welcher Liga er starten möchte bzw. auch kann. Einzig entscheidend ist das erwirtschaftete Budget, welches zum 31. Mai verfügbar ist. Für den Start der Damen in der 2. Regionalliga und den Herren in der 1. Regionalliga benötigt der EBC ein Budget von ca. 40.000 €.

„Bereits seit Ende letzten Jahres versuchen wir aktiv für die Saison 2011/2012 Partner zu finden, die unseren Weg als Sponsor begleiten. Zwar waren wir schon erfolgreich und konnten einige neue Partner für unser Ziel gewinnen und auf den vorhandenen Pool größtenteils zurückgreifen, doch es fehlen immer noch 15.000 €, um gesichert in der nächsten Saison in beiden Ligen an den Start gehen zu können“

In der letzten Saison erkämpften sich die Damen und Herren in der 2. Regionalliga souverän den Meistertitel und damit das sportliche Aufstiegsrecht in die 1. Regionalliga. Während die Damen auch in der kommenden Spielzeit wieder in der 2. Regionalliga starten möchten, sollen die Herren in die 1. Regionalliga Nord aufsteigen, um auch weiterhin eine Perspektive und einen weiteren Motivationsfaktor für den männlichen Nachwuchsbereich darzustellen.

„Eine ganze Region schaut nach Rostock und hofft, dass wir es schaffen, den Spielbetrieb in die beiden Regionalligen wirtschaftlich abzusichern. Basketball hat in den vergangenen zwei Jahren in unserer Hansestadt an Popularität weiter zugenommen. Vor allem im Bereich der Grundschulliga, der U12 und U14 männlich kommen ständig neue Kinder zum Training. Dies ist natürlich auch ein Verdienst unserer beiden Seniorenteams, die mit Ihrer Außenwirkung wie ein Magnet auf den Nachwuchs wirken“, berichtet André Jürgens, sportlicher Leiter beim EBC Rostock.
Auch der EBC-Fanclub Jogger Brigade, steht voll hinter dem Verein und möchte helfen. Gründungsmitglied Jan Bernitt berichtet über die aktuelle Situation aus Sicht der Jogger Brigade: „Wenn man an Rostock denkt, denkt man sofort an Hansa Rostock doch die schönste Stadt an der Ostsee hat deutlich mehr zu bieten. Neben dem Fußball hat sie die Beste Basketball Mannschaft, den EBC. In diesem Jahr ist dem EBC der Aufstieg in die 1. Regionalliga gelungen. Dieser grandiose Aufstieg wird jedoch von einem Problem überschattet. Der EBC ist wie alle Mannschaften dazu verpflichtet Gelder für den Aufstieg und die dafür notwendigen Anschaffungen aufzubringen. Der Verein braucht uns jetzt mehr denn je!!! Neue Mitglieder, Sponsoren, Spender und viel Gute Laune bei den Spielen werden benötigt.“

Interessierte Sponsoren, Spender oder die den Verein mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen möchten, können sich gerne an Christian Stecher (Leiter Marketing & Öffentlichkeitsarbeit) wenden. (Mo - Fr 09:00 bis 17:00 Uhr unter 0381-2522371 oder marketing@ebcrostock.de)
Christian Stecher
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Fr., 13.05.2011 20:19 Uhr | Seitenaufrufe: 337
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020