Meyer: Wettbewerbe beim Rostocker Festival im Stadthafen (FiSH) sind voller Erfolg / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Verkehr rollt wieder: Acht Schwerverletzte vor Malchow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Flixbus ist auf der Autobahn Richtung Berlin seitlich umgestürzt. Es gab bislang acht Schwerverletzte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 09:43 Uhr

Meyer: Wettbewerbe beim Rostocker Festival im Stadthafen (FiSH) sind voller Erfolg

Rostock-Stadthafen (skmv) • "Medienkompetenz ist heute als Kulturtechnik so wichtig wie Lesen, Schreiben, Rechnen. Sie ist eine Schlüsselkompetenz in der Wissensgesellschaft, die das Land entschieden fördert", erklärte der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Reinhard Meyer, anlässlich der Verleihung des Medienkompetenzpreises Mecklenburg-Vorpommern. Der Wettbewerb sei vor sechs Jahren als Ansporn ins Leben gerufen worden, selbst aktiv und innovativ mit Medien zu arbeiten. "Der Wettbewerb ist ein voller Erfolg: 51 eingereichte Beiträge sind ein neuer Rekord. Die erstaunliche Qualität und Bandbreite bei Themen und Formaten zeigen: Bei uns ist viel Kreativität zuhause. Das gilt nicht nur für junge Menschen. Auch Seniorengruppen haben sich beteiligt." Der Preis prämiert die innovativsten Medienkompetenzprojekteund wirdim Rahmendes Rostocker Festivals im StadtHafen (FiSH) vergeben.

Der Staatssekretär sagte weiter, dass Festival habe sich als der Treffpunkt für junge Filmemacher etabliert: "Zu FiSH kommen Filmfans, die Freude an Kurz- und Dokumentarfilmen haben, an Ideen und an Experimenten, die man so woanders nicht sieht." FiSH in Rostock und filmkunstfest in Schwerin seien mit ihren wertvollen, oft unkonventionellen Filmen großartige Aushängeschilder für das noch junge Filmland Mecklenburg-Vorpommern. "Beim Festival im Stadthafen sind wieder junge Filmemacher aus ganz Deutschland dabei. Hier wurden mehr als 400 Beiträge für den Bundeswettbewerb "Junger Film" eingereicht", so Meyer. "Es ist gut, dass es FiSH gibt und damit immer genug erstklassigen Nachwuchs, der dafür sorgt, das Leben auf die Leinwand kommt. Filme und Filmfestivals, die bundesweit aufhorchen lassen, sind eine hervorragende Werbung für Mecklenburg-Vorpommern."

Der Festivalteil "OFF Sverige – die junge schwedische Filmszene zu Gast im FiSH-Festival" wurde durch die Staatskanzlei gefördert.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 13.05.2011 - 20:07 Uhr | Seitenaufrufe: 39
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018