Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Magnetfischer ziehen dicke Brocken aus dem Fluss - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Rostocker Trio hat ein neues Hobby für sich entdeckt. Neben dem Reiz der Ungewissheit lockt auch die gute Tat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:00 Uhr
Die DFB-Führung würde den Bundestag am Montag mit den 262 Delegierten gern schnell abhandeln. Doch längst hat sich Widerstand gegen die Pläne des Verbandes zur Fortsetzung der Dritten Liga formiert.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:37 Uhr
Die zwischen Rostock und dem dänischen Gedser pendelnde Scandlines-Fähre ?Copenhagen? ist am Montag mit einem sogenannten Flettner-Rotor ausgestattet worden ? als eines der ersten Schiffe weltweit. Der aufrecht stehende, drehbare Zylinder ist 30?Meter ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:03 Uhr
Stolperstraße soll bald saniert werden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit gut 15 Jahren ist die Straße Thema im Ortsbeirat. Nun soll sich etwas ändern.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 06:24 Uhr
Die Gorilla-Babys im Rostocker Zoo wurden auf die Namen "Kesha" und "Moyo" getauft. Es waren die ersten Gorilla-Geburten in der 121-jährigen Geschichte des Zoos.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:13 Uhr
Auf der Autobahn 19 bei Linstow (Kreis Rostock) hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet. Ein 63-Jähriger kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:24 Uhr
Vernagelte Balkontür sorgt für Zoff - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit dem 11. Mai kann Karin Frommelt ihren Balkon nicht mehr betreten. Ihr Vermieter hat die Tür vernageln lassen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:37 Uhr
Jugendliche aus sieben Ländern zum Erfahrungsaustausch in Warnemünde
Rostock • Beschäftigungspolitik für Jugendliche sowie deren Ausstiegschancen in den jeweiligen Ostseeanrainerstädten sind die Themen eines Arbeitstreffens der Jugendkommission der Union of the Baltic Cities (UBC), das bis Donnerstag (28. Oktober 2010) in Rostock stattfindet. Insgesamt 31 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer bzw. mit Jugendangelegenheiten befasste Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter aus den Ostseekommunen Tallinn/Estland, Kemi und Turku/Finnland, Karlstad, Gävle und Linköping/Schweden, Kaliningrad/Russland, Riga/Lettland, Guldborgsund und Kolding/Dänemark sowie aus den Hansestädten Greifswald und Rostock haben sich zu dem Erfahrungsaustausch angemeldet.

Oberbürgermeister Roland Methling wird das Expertentreffen morgen, am Mittwoch (27. Oktober 2010), um 9.15 Uhr in der Jugendherberge Warnemünde eröffnen. „Ich bin begeistert von der Arbeit der Jugendlichen in der UBC. Sie wirken in allen Arbeitskreisen aktiv mit, zeichnen sich durch ihre unkonventionelle Herangehensweise aus und setzen wichtige Akzente für die Zukunftsfähigkeit der internationalen Städtekooperation. Besonders freut mich das Engagement des Rostocker Kreisschülerrates, der schon seit langem bewiesen hat, das er die Jugend der Hansestadt Rostock nicht nur regional gut vertritt“, so der
Oberbürgermeister.

Der Kreisschülerrat der Hansestadt Rostock, selbst aktiv in diesem Gremium vertreten, richtet dieses Arbeitstreffen aus. Tagungsort ist die Jugendherberge Warnemünde, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch untergebracht sind.

Die Union der Ostseestädte, der über 100 Ostseestädte angehören und in der die Hansestadt Rostock Gründungsmitglied ist, wurde vor 19 Jahren gegründet. Insgesamt 14 Kommissionen vernetzen die Städte, die sich zu den verschiedensten Sachthemen austauschen und im Rahmen von Projekten zusammenarbeiten.

Mehr Informationen unter www.ubc.net.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Soziales | Di., 26.10.2010 18:57 Uhr | Seitenaufrufe: 165
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020