Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
?Auf Dauer geht das so nicht weiter? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Personalkosten treiben Preise für Bewohner von Pflegeheimen in Höhe. Trägern wie dem Verein Auf der Tenne sind Hände gebunden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:49 Uhr
Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt.
Quelle: NDR.de | Do., 07:52 Uhr
?Virtual Rostock? bietet Nervenkitzel mit Sicherheitsnetz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Mitte Juli tauchen Besucher in der Grubenstraße in eine andere Welt. Neben Spielen sind Bildungsangebote geplant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:48 Uhr
5. Tag der Hafenärztlichen Dienste
Rostock-Stadtmitte • Den 5. Tag der Hafenärztlichen Dienste Mecklenburg-Vorpommerns wird das Gesundheitsamt der Hansestadt Rostock am Freitag (28. November 2014) im Hausbaum-haus in der nördlichen Altstadt ausrichten. Das alle zwei Jahre stattfindende Treffen der Hafenärztlichen Dienste des Bundeslandes greift Fragen zur Sicherung des internationalen Reiseverkehrs durch das abgestimmte Management der Dienstleister vor Ort auf. Die Rahmenbedingungen der sozialen und medizinischen Betreuung der Seeleute aus aller Welt, die Notfallplanungen in Vorbereitung einer eventuellen Einschleppung von Krankheitserregern durch Schiffsbesatzungen nach Rostock sowie das Hygienemanagement auf den Kreuzfahrtschiffen, die sich zunehmend auch in Mecklenburg-Vorpommern zu Hause fühlen, stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Zusammenkunft. Dem historischen Ambiente entsprechend werden zwei Vorträge zur "Land- und Seeerkundung" der mecklenburgischen Forschungsreisenden Paul Friedrich Pogge und Heinrich Schliemann das Programm abrunden.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Di., 25.11.2014 10:50 Uhr | Seitenaufrufe: 22
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020