Verkehrsunfälle mit Radfahrern / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Rostock (MBWK) • Mit den sechswöchigen Sommerferien geht die schönste Zeit des Jahres langsam zu Ende. Am Montag, 20. August 2018, starten 150.000 Schülerinnen und Schüle...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.08.2018 - 14:00 Uhr
Rostock (PIHR) • In den frühen Morgenstunden des 14.08.2018, gegen 00:30 Uhr meldete
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.08.2018 - 05:00 Uhr
Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang.
Quelle: NDR.de | Di., 14.08.2018 - 08:10 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr

Verkehrsunfälle mit Radfahrern

Rostock (pihr) • Insgesamt fünf Mal waren Radfahrer am 11.05.2011 in Verkehrsunfälle im Bereich der Hansestadt Rostock verwickelt.
Um 07:35 Uhr stießen eine Radfahrerin und ein Pkw zwischen Warnemünde und Lichtenhagen zusammen. Gegen 08:00 Uhr kollidierten in der Messestraße wiederum eine Fahrradfahrerin und ein Pkw. Fast zeitgleich ereigneten sich gegen 09:45 Uhr zwei weitere Verkehrsunfälle in der Ulmenstraßen und der Erich-Schlesinger Straße. Kurz nach 14:00 Uhr stießen dann in der Margaretenstraße noch einmal ein Pkw und ein Radler zusammen.
Die Bilanz der fünf Verkehrsunfälle: ein Radfahrer (72) wurde schwer, zwei Fahrradfahrerinnen (42 bzw. 38) leicht verletzt.

Seit Frühlingsbeginn hat auch das Radfahren wieder Saison. Das ausgesprochen freundliche Wetter hat die Zahl der Radfahrer im Straßenverkehr seit April deutlich anwachsen lassen. Für die Sicherheit sollten insbesondere die Fahrradfahrer sich an die gültigen Verkehrsvorschriften halten. Immer wieder stellen die Beamten der Rostocker Polizei fest, dass die Radler nicht die vorgeschriebenen Fahrradwege bzw. Fahrspuren nutzen. Auch die sorglose und teilweise bewusst riskante Fahrweise vieler Fahrradfahrer führte immer wieder zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr.  

Bei verschiedenen Verkehrskontrollen im laufenden Monat Mai haben Beamte aller drei Polizeireviere bisher mehr als 150 Fahrradfahrer und ihre Zweiräder genau unter die Lupe genommen. Neben einer Vielzahl von "Rotfahrten" wurden bei fast 50 Prozent der Räder auch technische Mängel u.a. bei der Beleuchtung festgestellt.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden die Beamten der Polizeiinspektion Rostock noch bis Ende Mai im gesamten Stadtgebiet fast täglich Fahrradfahrer und deren Räder kontrollieren.

Yvonne Burand



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 12.05.2011 - 20:04 Uhr | Seitenaufrufe: 38
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018