Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Die Ospa-Stiftung übergab am Montag in der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) vier Instrumente an junge Talente der Young Academy Rostock. Für die Sparkasse ist die Anschaffung auch eine gute Wertanlage.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:49 Uhr
Fridays for Future demonstriert in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wir berichten live aus Rostock über die Kundgebungen zum globaler Klimastreik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 12:24 Uhr
Zum ersten Mal nach den Corona-Einschränkungen wollen die "Friday-for-Future"-Aktivisten mit bundesweiten Demonstrationen auf sich aufmerksam machen - auch in Mecklenburg-Vorpommern.
Quelle: NDR.de | Fr., 05:38 Uhr
Klamöttchen kämpft sich durch Corona - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit über 25 Jahren führt Katrin Roggatz ihren Laden. Trotz Pandemie und weniger Einnahmen bleibt sie zuversichtlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:12 Uhr
Messe Robau beginnt: Erste Messe in Rostock in der Pandemie - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach knapp sieben Monaten coronabedingter Pause beginnt am heutigen Freitag in der Rostocker Hansemesse die 30. Messe Robau. Die Ausstellungsfläche sei von 7000 auf 10 000 Quadratmeter vergrößert worden, um ausreichend Abstand zu gewährleisten, hieß es...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Stäbelower planen Kita-Erweiterungsbau - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Erweiterungsbau der Kindertagestätte Kindertraum soll einen Teil der demographischen Probleme der Gemeinde Stäbelow zukünftig lösen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
Autofahrerin überschlägt sich auf der B105 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Unfall hatte sich nach Polizeiangaben kurz nach 8 Uhr auf Höhe der so genannten ?Todeskurve? am Münster ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 10:27 Uhr
Infotag „Perspektive Wiedereinstieg“
Rostock-Stadtmitte • Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadtverwaltung Rostock  Brigitte Thielk und die Mitarbeiterinnen des Bundesprojektes „Perspektive Wiedereinstieg“ des Vereins zur Förderung der Weiterbildung von Frauen e. V. laden am 26. Mai 2011 im Foyer des Rostocker Rathauses  von 9.30 bis 12 Uhr zum Infotag „Perspektive Wiedereinstieg“ ein. Dieser wird finanziell vom Land unterstützt.
An diesem Tag können sich interessierte Frauen und Männer nach einer längeren familienbedingten Pause oder nach langer Zeit der Nichterwerbstätigkeit über die individuellen Möglichkeiten informieren, einen Wiedereinstieg zu realisieren.
Vor Ort bieten zum Beispiel die Agentur für Arbeit, das Hanse-Job-Center, die Deutsche Rentenversicherung sowie verschiedene Vereine und Verbände Informationen, Beratung und Hilfe an.
Weiterbildungsberatung, Gesprächsmöglichkeiten mit erfolgreichen Wiedereinsteigerinnen, Kosmetikberatung und vieles mehr steht an diesem Tag zur Verfügung. Eine Kinderbetreuung wird übernommen. Neben Referaten zum Thema werden Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik mit Wiedereinsteigerinnen über Möglichkeiten der Etablierung und Nachhaltigkeit diskutieren. Gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des zunehmenden Fachkräftebedarfs rückt das Thema „Wiedereinstieg“ in den Focus der Wirtschaft, auch im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben.
Die Mitarbeiterinnen des FrauenTechnikZentrum Rostock berichten über Erfolge und Pläne des Projektes „Perspektive Wiedereinstieg“.
Für die kulturelle Umrahmung sorgt das Kabarett „Theater Roter Rock".
Eintritt ist frei.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Soziales | Do., 12.05.2011 19:50 Uhr | Seitenaufrufe: 67
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020