Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Mönchhagen hebt Grundsteuer an - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Gemeindevertreter beschließen Investitionen und wollen den Spielplatz mit neuen Geräten ausrüsten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 08:15 Uhr

Lesung mit Hajo Schumacher in der Stadtbibliothek

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Der Autor Hajo Schumacher stellt am 10. März 2015 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Kröpeliner Straße 82, sein neues Buch "Restlaufzeit: wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann" vor.  Er selbst sagt dazu: "Ich habe ja keine unverschämten Erwartungen.
Ich will gesund bleiben, nicht allein sein, nicht verblöden, ich will was Sinnvolles anstellen, selbstbestimmt leben, meiner Familie nicht zur Last fallen. Aber wie geht das? Die gute Nachricht: Älterwerden mit Würde und Spaß klappt, wenn wir uns kümmern, jeder für sich, und viele gemeinsam. Egal ob Mehrgenerationenhaus, Seniorenheim oder als Aussteiger im Süden, es ist für jeden was dabei. Es geht um Lösungen, Möglichkeiten, Ideen, aber auch Grenzen des Machbaren. Und um neue Fähigkeiten, zuallererst das Vertrauen in unsere eigene Gestaltungsmacht."

Hajo Schumacher, geboren 1964, studierte Journalistik, Politologie und Psychologie. Von 1990 bis 2000 arbeitete er beim Magazin "Der Spiegel", von 2000 bis 2002 war er Chefredakteur von "Max". Er ist Journalist, TV-Moderator und Autor zahlreicher Bücher. Unter seinem Pseudonym Achim Achilles eroberte er mit "Achilles´Verse" und dem "Laufberater" die Bestsellerlisten. Hajo Schumacher lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Berlin und möchte mit 70 beim Ironman auf Hawaii starten.

Für die Lesung gibt es nur noch Restkarten. Der Eintritt  kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Telefonische Kartenvorbestellungen unter der Rufnummer 381-2840.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 04.03.2015 - 10:48 Uhr | Seitenaufrufe: 49
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019