Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Zehn der insgesamt 134 Wahllokale, die während der Wahlen am 26. Mai 2019 und ggf. zu einer Stichwahl am 16. Juni zu Verfügung stehen, befinden sich an and...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.05.2019 - 13:14 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • "Lebensmittel stationär und online: Chancen und Herausforderungen für regionale Produzenten" lautete das Kernthema auf dem 3. Norddeutschen Ernährungsgipf...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.05.2019 - 11:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Es ist eine gute Tradition, jährlich auf Suchtgefahren in verschiedenen Lebensbereichen hinzuweisen – sei es auf regionalen wie bundesweiten Aktionswochen...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 12:21 Uhr
Rostock/Schwerin (SKMV) • Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, der Minister für Inneres und Europa Lorenz Caffier, Oberbürgermeister Roland Methling und Finanzsenator Dr. Chris M...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.05.2019 - 17:00 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Anlässlich des Internationalen Museumstages am Sonntag (19. Mai 2019) bietet das Kulturhistorische Museum Rostock auch in diesem Jahr Sonderführungen an. S...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.05.2019 - 10:25 Uhr
Rostock-Reutershagen (SKMV) • Die Kunsthalle sei der erste und einzige Neubau eines Kunstmuseums in der DDR gewesen. "In den 60er Jahren sollte ein Haus entstehen, das für die Biennale d...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 16:00 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Am Klinikum Südstadt Rostock erblickte am 14. Mai 2019 Reni Maria, ein Mädchen mit 3.880 Gramm und 51 Zentimetern, das Licht der Welt. Die Eltern Valentina...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.05.2019 - 19:16 Uhr

Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag am 14. April 2011

Erstmals auch Jungens-Tag MV am 5. Oktober 2011

Rostock (hrps) • Am 14. April 2011 findet in Rostock der Girls` Day 2011 statt. Der Girls` Day ist Deutschlands größte und vielfältigste Berufsorientierungsinitiative für Mädchen und bietet Schülerinnen ab der Klasse 5 die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Berufen, besonders im technischen, naturwissenschaftlichen und handwerklichen Bereich umzuschauen und auszuprobieren. Diese Branchen sind oftmals männerdominant besetzt.  

Viele Mädchen wissen nicht, was sich genau hinter technischen, handwerklichen oder IT-Berufen verbirgt und welche Chancen sie nutzen können. Genau dafür gibt es den Girls’ Day. Mädchen sollen ermutigt werden, die Vielfalt ihrer Begabungen zu nutzen und sich auch für Berufe in neuen zukunftsträchtigen Branchen zu interessieren. Das persönliche Erleben steht an diesem Tag im Mittelpunkt. Weiterhin können die Schülerinnen weibliche Vorbilder in Führungspositionen kennen lernen, die in Unternehmen meist unterrepräsentiert sind.

Für die Unternehmen in Deutschland ist der Girls’ Day ein wichtiges Instrument zur Umsetzung eines geschlechtersensiblen Personalmarketings, gerade vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung (die Zahl der Schülerinnen und Schüler haben sich in M-V seit 1991 halbiert) gewinnt dieser Tag an Bedeutung, um sich rechtzeitig nach qualifiziertem Nachwuchs umzuschauen. Unternehmen auch aus Rostock und der Region können Schülerinnen zum Mädchen-Zukunftstag einladen. Die Girls’ Day–Aktion kann online unter www.girlsday-mv.de bekannt gemacht werden.

Seit Jahren ist ein enges Netzwerk zur Vorbereitung, Begleitung und Unterstützung des Girls’ Days entstanden. In diesem arbeiten u. a. die Universität Rostock, die Industrie- und Handelskammer zu Rostock, die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern, der Verband der Unternehmerinnen, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Bundesagentur für Arbeit, die kommunale Gleichstellungsbeauftragte sowie weitere Vereine und Verbände mit.

Der Girls’ Day - Mädchen-Zukunftstag wird bundesweit durchgeführt und von der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern unterstützt. Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um den Girls Day ist von der Landeskoordinierungsstelle MV Christina Lemke, Tel. 0395 4307719, Fax 0395 4307711, E-Mail: girlsday@vumv.de.  

Der Jungs-Tag MV wird erstmals in diesem Jahr am 5. Oktober 2011 stattfinden. Jungen können an diesem Tag so genannte frauentypische Berufe aus den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege kennen lernen. Außerdem werden Aktionsangebote zu den Themen Lebensplanung und soziale Kompetenzen offeriert.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Mi., 23.03.2011 - 18:36 Uhr | Seitenaufrufe: 87
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019