Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Der geplante Bau einer neuen Moschee am Rostocker Holbeinplatz ist das Diskussionsthema in der Hansestadt ? doch es gibt nicht nur Ablehnung: Viele Rostocker und auch Parteien stellen sich hinter die Idee.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 20.01.2019 - 12:06 Uhr
Zähes Warten auf den B-Plan Strand - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Beteiligte treten seit zehn Jahren auf der Stelle - das gefährdet ganze Existenzen. Ortsbeirat drängt auf Fortschritte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 08:04 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Und plötzlich dudelt es wieder ... - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zum 100. Mal haben Ehrenamtler im Repair Café Elektro-Geräten wieder Leben eingehaucht. Der Andrang war überwältigend.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 05:03 Uhr
Anschlag auf Wohnhaus von Linken-Abgeordneter in Güstrow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf das Wohnhaus der Linke- Landtagsabgeordneten Karen Larisch in Güstrow (Landkreis Rostock) ist ein Anschlag mit einer
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 19:12 Uhr
Kirche erstrahlt bald in neuem Licht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
LED-Beleuchtung mit 56 Lampen wird installiert. Ostersonntag feiert die Gemeinde den ersten Gottesdienst mit neuem Licht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 21.01.2019 - 17:15 Uhr
Bei einem Autounfall sind am Montag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Während der Fahrer im VW-Transporter unverletzt blieb, erlitt die Dame im Hyundai leichte Verletzungen. Sie wurde von Sanitätern und einem Notarzt untersucht.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 10:42 Uhr
Die Medaillensuite von Johann Memmies im Kulturhistorischen Museum - Foto: Hansestadt Rostock
Die Medaillensuite von Johann Memmies im Kulturhistorischen Museum - Foto: Hansestadt Rostock

Die Medaillensuite von Johann Memmies im Kulturhistorischen Museum

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Wussten Sie, dass eine Sammlung von 49 Medaillen im Kulturhistorischen Museum Rostock zu den ganz großen Seltenheiten gehört? Der 1701 vom Rostocker Münzmeister Johann Memmies gefertigte Kasten mit 49 Medaillen gehört zu den besonderen Kostbarkeiten der Numismatischen Sammlung. Die Suite, so nannte man derartige Stücke, war Anfang des 18. Jahrhunderts für Münz- und Medaillensammler gedacht.
Der kleine Kasten enthält insgesamt 49 Medaillen, die Memmies nach dem Vorbild niederländischer Silbermedaillen anfertigte. Alle erinnern an Ereignisse im Befreiungskampf der Niederländer von der spanisch-habsburgischen Herrschaft Ende des 16. Jahrhunderts. Auf der untersten Schublade liegt die goldene Nadel, mit der man die Medaillen herausnehmen kann.

Johann Memmies war 1679 bis 1711 Rostocker Münzmeister. Er gehörte zu den wichtigsten in der langen Reihe dieser städtischen Beamten und war Anfang des 18. Jahrhunderts auch als Medailleur berühmt. Memmies stammte aus Lübeck und war Münzmeister in Schweden, Mecklenburg und Pommern.
1679 wurde er Münzmeister in Rostock.
Von den wenigen damals gefertigten Exemplaren der Suite hat sich bis heute nur das Rostocker Stück vollständig erhalten. Einige einzelne Medaillen befinden sich heute auch in den Königlichen Sammlungen der Niederlande. In das Museum gelangte die Suite aus dem Ratsarchiv. Der hochverschuldete Münzmeister hatte dieses Exemplar mit der Bitte um neue Aufträge an den Rostocker Rat gesandt, um seine Kunstfertigkeit zu beweisen. Der Kasten wurde wohl rasch vergessen und hat sich deshalb bis heute so einzigartig vollständig erhalten. In der Dauerausstellung "Münzen" sind darüber Rostocker Münzen, mecklenburgische Münzen, Siegel, Medaillen, die Münzmeisterwerke und vieles mehr zu sehen.

Die Dauerausstellung "Münzen" ist im Kulturhistorischen Museum zu den Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 31.07.2015 - 13:03 Uhr | Seitenaufrufe: 18
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019