Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Scheuer kommt nach Rostock: Neues Schifffahrtsamt Ostsee - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zur Einrichtung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Ostsee wird am Dienstag Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) in Rostock erwartet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:00 Uhr
Bereits am Mittwoch hat eine Sturmflut die Küste von Mecklenburg-Vorpommern getroffen. Es besteht Hochwassergefahr, vielerorts gab es Überschwemmungen. Die OZ berichtet live aus den betroffenen Städten und Gemeinden von Wismar über Rostock bis zu den I...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:01 Uhr
Da ist gutes Rad teuer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Fahrradfahren ist toll - zumindest, wenn einem nicht beim Fahren der Drahtesel abschmiert.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 06:12 Uhr
Ins frisch sanierte Gutshaus zieht wieder Leben ein - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rund 1,12 Millionen Euro fließen in den Umbau des Erdgeschosses. Tagespflege bezieht Räume.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:25 Uhr
Rostock-Gehlsdorf (HRPS) - In der Evangelischen Stiftung Michaelshof in Gehlsdorf hat sich bei zwei Pflegekräften der Verdacht auf eine SARS-CoV-2-Infektionen bestätigt. Darüber informiert das Gesundheitsamt. Da sich trotz gebildeter Kohorten angesichts der besonderen Pflegeerfordernisse in der Einrichtung Erstkontakte nicht exakt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 13:54 Uhr
Kleidung, Schmuck, Accessoires und jede Menge Einzelstücke können Besucher am Sonntag in Warnemünder entdecken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 08:18 Uhr
Wegen eines Schleusenwärterstreikes hat die ?Arosa Silva? fast 80 Stunden keinen regulären Halt eingelegt. Viele Möglichkeiten, sich die Zeit auf dem Schiff zu vertreiben, gibt es wegen der Hygienemaßnahmen nicht.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 05:24 Uhr
Tag des offenen Theaterzeltes
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt • Seit einigen Wochen leuchtet das weiße Zelt nun schon verheißungsvoll auf dem Grundstück zwischen Werftstraße und Max-Eyth-Straße. Am Sonntag, den 25. September, können sich nun alle Rostocker davon überzeugen, dass das Versprechen eines außergewöhnlichen Theater-erlebnisses tatsächlich eingelöst wird! Ab 11 Uhr sind alle eingeladen, durchs rot ausgekleidete Foyerzelt in das in elegantem Schwarz gehaltene Theaterzelt zu kommen und einen Blick auf und hinter die Kulissen zu werfen. Gleichzeitig gewinnen die Besucher einen ersten Eindruck von kommenden Premieren: Die Verantwortlichen aller künstlerischen Sparten führen in einer lockeren Parade durch Höhepunkt der neuen Spielzeit – mit vielen musikalischen und schauspielerischen Einlagen. Daneben gibt es Erklärungen zur Bühnentechnik und den Besonderheiten eines Betriebs in einem Theaterzelt.
Familien sind herzlich willkommen – rund ums Zelt wird ein extra Programm für Kinder angeboten. Fürs leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Eintritt frei!

Sonntag, 25. September, ab 11 Uhr, Theaterzelt
Bärbel Schlapmann
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 19.08.2011 19:48 Uhr | Seitenaufrufe: 75
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020