Rostock beteiligt sich an Aktion "Gelbe Schleife" / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Rostock (MBWK) • Mit den sechswöchigen Sommerferien geht die schönste Zeit des Jahres langsam zu Ende. Am Montag, 20. August 2018, starten 150.000 Schülerinnen und Schüle...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.08.2018 - 14:00 Uhr
Rostock (PIHR) • In den frühen Morgenstunden des 14.08.2018, gegen 00:30 Uhr meldete
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.08.2018 - 05:00 Uhr
Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang.
Quelle: NDR.de | Di., 14.08.2018 - 08:10 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Plakat: Hansestadt Rostock
Plakat: Hansestadt Rostock

Rostock beteiligt sich an Aktion "Gelbe Schleife"

Rostock (HRPS) • Anlässlich des ersten bundesweiten "Tages der Bundeswehr" am 13. Juni 2015 beteiligt sich auch die Hansestadt Rostock an der Aktion "Gelbe Schleife". "Als Garnisonsstadt stehen wir zu den Soldatinnen und Soldaten und zollen den Angehörigen der Bundeswehr Respekt für die Erfüllung ihres Dienstes für unser Land", unterstreicht Oberbürgermeister Roland Methling. An 70 Litfaßsäulen und 100 Lichtmasten im Rostocker Stadtgebiet sind derzeit entsprechende Plakate zu sehen. Mit der Aktion soll die Pflichterfüllung durch die Soldatinnen und Solldaten sichtbar unterstützt werden. "Das Grundgesetz fordert die Aufstellung von Streitkräften für unsere Verteidigung. Die Härte der Ausbildung und die Belastung in Einsätzen können durch die Soldatinnen und Soldaten und deren Familien besser getragen werden, wenn wir ihnen moralisch zur Seite stehen", heißt es in dem Aufruf zur Teilnahme an der Aktion "Gelbe Schleife".
Für die Bundeswehr besitzt die Verankerung in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Das persönliche Erleben und der unmittelbare Kontakt und Dialog sollen mit dem Tag der Bundeswehr in den Vordergrund gestellt werden. Jeder Standort hat seine eigene Geschichte und seine besonderen Leistungen. Als einer von 15 Bundeswehrstandorten in Deutschland lädt der Marinestützpunkt Warnemünde am 13. Juni 2015 in der Zeit von 10 bis 17 Uhr interessierte Besucherinnen und Besucher ein. Auch Bürgerschaftspräsident Dr. Wolfgang Nitzsche und Senator Dr. Chris Müller werden vor Ort in Hohe Düne erwartet.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Do., 11.06.2015 - 16:20 Uhr | Seitenaufrufe: 261
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018