CAP-Markt feiert 5. Geburtstag / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Autobahn A 19 Richtung Berlin komplett gesperrt  - Flixbus verunglückt in der Nähe von Rostock - viele Verletzte - Foto: FOCUS Online
Ein Flixbus ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 19 bei Linstow (Landkreis Rostock) verunglückt. Wie ein Polizeisprecher in Rostock sagte, ist die Autobahn in Richtung Berlin gesperrt.
Quelle: FOCUS Online | Fr., 17.08.2018 - 08:13 Uhr
CAP-Markt feiert 5. Geburtstag - Foto: „Ohne Barrieren“ e.V.
CAP-Markt feiert 5. Geburtstag - Foto: „Ohne Barrieren“ e.V.

CAP-Markt feiert 5. Geburtstag

Barrierefreier Lebensmittelmarkt in der Rostocker Innenstadt bietet seit 2009 Beschäftigung für Menschen mit Handicap

Rostock-Stadtmitte (OBEV) • Am 6. Februar 2014 wird der CAP-Markt Hansepassage/ An der Oberkante fünf Jahre alt. Gefeiert wird eine ganze Woche ab dem 3. Februar mit Sonderangeboten und wechselnden Probieraktionen. „Wir freuen uns, mit dem Markt zeigen können, dass ein integrativer Betrieb unter wirtschaftlichen Bedingungen in dieser Ortslage möglich ist. Wir wollen Vorbild sein und andere ermutigen, Menschen mit Behinderung eine Chance im Arbeitsmarkt zu geben“ freut sich Annette Kob, Vorstandsvorsitzende des Betreibers „Ohne Barrieren“ e.V.. Der charmante kleine Lebensmittelmarkt in der Rostocker City punktet mit persönlicher Betreuung und ist für viele Kunden und Mitarbeiter der Lebensmittelpunkt. Die barrierefreie Einrichtung, das immer offene Ohr der freundlichen Mitarbeiter und besondere Dienstleistungen wie Einkaufsbegleitung und Auslieferung sorgen für rundum zufriedene Kunden. Mit einem kleinen Café, Backshop und einer Klönecke wird das Angebot abgerundet. Am 6. Februar 2009 eröffnete Ministerpräsident Erwin Sellering den ersten CAP-Markt in Rostock. 11 Arbeits- und zwei Ausbildungsplätze entstanden. Die Hälfte davon für Menschen mit Behinderung. In den vergangenen Jahren konnten neun Auszubildende ihren Abschluss machen. Auch in diesem Jahr stehen neue Ausbildungsplätze in Aussicht.

Stephan Mehlhorn



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Soziales | Do., 30.01.2014 - 10:23 Uhr | Seitenaufrufe: 176
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018