Rostocker Doppelsilber beim 23. Bundeskleingartenwettbewerb / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:10 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr
Die Hilfsorganisation ?Rostock hilft? kritisiert die Entscheidung. Auch weil die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis aktuell nicht voll ausgelastet sind. Die Hansestadt Rostock will dagegen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als sie müsste.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Dienstagmorgen zu weiteren Behinderungen. Gleich an drei weiteren Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert - Höhe Wismar, Rostock und Friedland.
Quelle: NDR.de | Mo., 06:48 Uhr
Ein über Mecklenburg-Vorpommern ziehendes Sturmtief hat Schäden verursacht. In Rostock musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, auf der Müritz kenterte ein Segelboot.
Quelle: NDR.de | Mi., 06:01 Uhr

Rostocker Doppelsilber beim 23. Bundeskleingartenwettbewerb

Rostock/Berlin (HRPS) • Vor fast 1.000 Vertreterinnen und Vertretern von über einer Million Kleingärten Deutschlands wurden am Sonnabend, 22.November 2014, im Berliner Hotel Maritim die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs "Gärten im Städtebau: gemeinsam gärtnern - gemeinsam wachsen" ausgezeichnet.

Die Kleingartenanlage "Dahlie e.V." aus der Rostocker Südstadt erreichte eine Silbermadaille und die Warnemünder Kleingartenanlage "Am Waldessaum II" zusätzlich einen mit 1.000 Euro dotieren Ehrenpreis der Bundesumweltministerin. Der Jubel der Ausgezeichneten war riesengroß, denn die Prüfkommission, die im Sommer die Bewerberinnen vor Ort besuchte, war äußerst kritisch bei der Bewertung der umfangreichen Kriterien. In Rostock wurde abermals auch die sehr gute Zusammenarbeit von Verband der Gartenfreunde und der Hansestadt gelobt. Das vertrauensvolle Miteinander erkennt grundsätzlich die soziale, ökologische und kulturelle Bedeutung der grünen Kleingärten an.
Für die Hansestadt Rostock begleitete Holger Matthäus, Senator für Bau und Umwelt, die Rostocker Delegation in Berlin. Senator Holger Matthäus unterstrich: "Diese Silbermedaillen sind ein tolles Ergebnis für die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner! Besonders erfreulich ist, dass inzwischen immer mehr junge Familien die idyllischen Kleingärten für sich entdecken und auch ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger hier hervorragend integriert werden!" Der Senator ist sich sehr sicher: "Große Städte funktionieren nur mit kleinen Gärten: Rostocker Kleingärten sind fester Bestandteil unserer Stadtplanung."

In der Hansestadt Rostock gibt es fast 17.000 Kleingärten, wovon etwa 15.500 in 155 Vereinen im Verband der Gartenfreunde Rostock e.V.
organisiert sind. Seit 2013 wird in mehreren Arbeitsgruppen unter Beteiligung von Kleingärtnern, Landesbehörden und Stadtverwaltung über die Weiterentwicklung des Kleingartenwesens bis hin zu Seniorengärten und Schulgärten beraten. Der zweijährliche Wettbewerb "Naturnaher Kleingarten" bildet dabei einen Höhepunkt im Vereinsleben. Außerhalb des Kleingartenverbands haben sich in Rostock auch Interkulturelle Gärten entwickelt. Alle diese Aktivitäten basieren auf ehrenamtlicher Arbeit viele Engagierter.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mo., 24.11.2014 - 08:05 Uhr | Seitenaufrufe: 44
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019