Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Kseniia ist ein echtes Organisationstalent - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit gutem Zeitmanagement bringt die 28-jährige Rostockerin ihr Studium und Muttersein unter einen Hut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:14 Uhr
Ein Verkehrsunfall hat am Sonnabend im Rostocker Nordwesten den Straßenbahnverkehr lahmgelegt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:27 Uhr
Die Schulwege verändern sich - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Kreistag soll morgen die neue Satzung zu den Schuleinzugsgebieten beschließen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Neue Adresse für passionierte Kicker - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Freitag wurde die neue Bolzarena im ehemaligen Sportpark Barge in Bargeshagen offiziell eröffnet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:37 Uhr
Siemerling-Sozialpreis für Kirchenmusiker Eschenburg - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für sein Engagement für Musik und Bildung wird der Rostocker Hartwig Eschenburg am heutigen Montag mit dem Siemerling-Sozialpreis 2020 ausgezeichnet. Der 86-jährige Kirchenmusiker habe sich um christlich-humanistische, kulturelle und soziale Werte verd...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:40 Uhr
Die Stadt will Regeln für ihre Fassaden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde erhält ebenfalls eine Regelung. Gewünscht ist gleiches auch für die Rostocker Innenstadt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Katja Scholz sendet ?Versteckte Bootschaften? im Bild - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Ausstellung der Grafikerin wird am Sonntag im Volkstheater eröffnet. Ihre Motive erscheinen zunächst rätselhaft.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:16 Uhr
Premiere “The Fairy Queen” im Barocksaal
Oper von Henry Purcell
Rostock-Stadtmitte • Im Land der Elfen und Feen herrscht Unfriede zwischen dem König und seiner Frau. Oberon und Titania streiten wegen eines indischen Menschenjungen, den die Elfenkönigin in ihr Gefolge aufgenommen hat. Der eifersüchtige König beauftragt seinen Vertrauten Puck mit der Beschaffung einer bestimmten Blume, die von Amors Pfeil getroffen wurde. Deren verzauberter Saft soll der schlafenden Titania auf die Augen geträufelt werden, damit diese sich in den Nächstbesten verliebe, der ihr nach dem Aufwachen unter die Augen tritt...

Wegen der Schließung des Großen Hauses gibt das Volkstheater Rostock die an Shakespeares „Sommernachtstraum“ angelehnte, barocke Oper des Orpheus Britannicus Henry Purcell im Barocksaal.
„The Fairy Queen“, die „Elfenkönigin“, wurde 1692 in London erstmals aufgeführt und entführt mit einfühlsamen Songs und Chornummern sowie abwechslungsreich - beschwingten Instrumentalstücken in eine fantastische Welt.

Mit: Mikko Järviluoto, James J. Kee, Lisa Mostin, Titus Paspirgilis, Annemarie Schlag, Nina Schulze u. a., Opernchor des Volkstheaters Rostock, Norddeutsche Philharmonie Rostock

Musikalische Leitung: Manfred Hermann Lehner
Regie: Alexander Herrmann
Kostüme: Janina Mendroch
Choreinstudierung: Ursula Stigloher

Premiere: Samstag, 30. April, 19:30 Uhr, Barocksaal
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mo., 21.03.2011 19:08 Uhr | Seitenaufrufe: 396
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020