Regionale Netzwerke helfen Unternehmen / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Das Amt für Umweltschutz der Hanse- und Universitätsstadt Rostock veranstaltet am 22. Oktober 2019 im Bürgerschaftssaal des Rathauses das 2. Rostocker Bodenschutz-Symposium. Mit der diesjährigen Veranstaltung werden erneut die Akteure im Bodenschutz aus Verwaltung, Forschung und Praxis mit vielfältigen...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 11:58 Uhr
Rostock-Stadtmitte (RSAG) - Von Montag, 21. Oktober 2019, 07:00 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 15. November 2019, befahren die Buslinien 22 und 23 in Richtung Hauptbahnhof Nord und die Nachtbuslinie F2 in Richtung S Lichtenhagen im Bereich Steintor nicht die Busspur (auf den Straßenbahngleisen). Der Bahnsteig C kann nicht angefahren...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:31 Uhr
Rostock-Toitenwinkel (HRPS) - Im Auftrag des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege erfolgt ab kommender Woche die Modernisierung der Spielanlage am Friedensforum in Toitenwinkel. Die Fußballtennisfläche mit dem Kunststoffbelag und der Bande sowie die Betonplattenfläche mit Ausstattungen wie Bänken, Abfallbehältern, der...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:21 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) - Auf Grund der Vorbereitung und Durchführung verschiedener Veranstaltungen ergeben sich im November Änderungen beim öffentlichen Schwimmen im Hallenschwimmbad "Neptun", teilt das Amt für Schule und Sport mit. Das öffentliche Schwimmen in der 25-Meter-Halle entfällt am 8. November 2019 von 13 bis 15 Uhr und am...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:16 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Mit großer Sorgfalt werden derzeit drei Pappeln an der östlichen Grundstücksgrenze der am Rosengarten geplanten Bebauung zurückgeschnitten. Darüber informiert das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege. Um die Bäume dauerhaft zu erhalten und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, müssen sie...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 10:08 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) - In der Hamburger Straße in Rostock kam es gestern gegen 09:30 zu einem Verkehrsunfall. Der 55jährige Fahrradfahrer hatte an der Ampel rot, fuhr aber dennoch. Die 34jährige Fahrerin eines VW konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit ihm zusammen. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt.
Quelle: HRO-News.de | Fr., 10:53 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) - Das Hallenschwimmbad "Neptun" bleibt am Montag, 28. Oktober 2019, in der Zeit von 6 bis 13 Uhr aus betrieblichen Gründen geschlossen. Darüber informiert das Amt für Schule und Sport. Linktipp: www.rostock.de/neptunschwimmhalle
Quelle: HRO-News.de | Mo., 06:33 Uhr

Regionale Netzwerke helfen Unternehmen

Seidel: Branchen werden wahrgenommen

Rostock-Steintor-Vorstadt (mwat) • Die Bildung und Weiterentwicklung unternehmensbezogener und regionaler Netzwerke hat sich in Mecklenburg-Vorpommern bewährt. "Unternehmen, die sich in Netzwerken engagieren, sind erfolgreicher als ihre weniger vernetzten Konkurrenten", sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel (CDU) zur Eröffnung des Treffens der Vorstände der unternehmensbezogenen und technologieorientierten Netzwerke am Montag in Rostock.

"Innovative klein- und mittelständische Unternehmen wissen das und arbeiten deshalb zusammen. Kontakte, Erfahrungsaustausch, Lobbyarbeit und Standortentwicklung sind dabei einige der Top-Argumente", sagte Seidel. "Daneben ist die "starke Stimme" eines Netzwerkes für viele Unternehmen ein wichtiges Argument, denn ein Verbund wird im nationalen und internationalen Rahmen leichter wahr- und ernstgenommen."

In wichtigen Industriebranchen und Technologiebereichen des Landes haben sich in der Vergangenheit Strukturen herausgebildet, die aus der Wirtschaft initiiert wurden. Bekannt sind der Wind Energy Network Rostock e.V., automotive-mv e.V., Agrarmarketing MV e.V., die Maritime Zulieferer Allianz M-V e.V. (MAZA), enviMV e.V., die IT-Initiative MV e.V. oder das Norddeutsche Kunststoffnetzwerk Norkun.

Für die Förderung von leistungsfähigen unternehmensbezogenen und technologieorientierten Unternehmenskooperationen stellt das Wirtschaftsministerium für den Zeitraum 2007 bis 2013 Zuwendungen in Höhe von rund 8,25 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds bereit. "Die Mittel sind dabei unterstützend als Anschubfinanzierung in der Aufbauphase des Netzwerkes zu verstehen", sagte Seidel.

Die Förderung je Netzwerk erfolgt in der Regel für drei Jahre. Danach sind Organisations- und Transaktionskosten des Netzwerkes durch die Partner selbst zu finanzieren. Die Finanzierung mit öffentlichen Fördermitteln kann bis zu 75 Prozent der förderfähigen Ausgaben betragen. Ein Netzwerk kann mit bis zu 300.000 Euro gefördert werden. Ein förderfähiges unternehmensbezogenes und regionales Netzwerk sollte dabei mindestens fünf kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in MV umfassen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Mo., 21.03.2011 - 19:08 Uhr | Seitenaufrufe: 70
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019