Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Die Stadtverwaltung soll nach Lösungen suchen, wie die Gebühren schon vor dem Jahr 2053 wegfallen können. Das sieht ein Antrag in der Rostocker Bürgerschaft vor. Beteiligung des Bundes soll geprüft werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 23.01.2019 - 18:56 Uhr

Endgültiges Wahlergebnis für den 2. Migrantenrat der Hansestadt Rostock

Rostock (HRPS) • Der Wahlausschuss hat heute während seiner öffentlichen Sitzung das endgültige Wahlergebnis der Wahl des 2. Migrantenrates der Hansestadt Rostock am 7. Juni 2015 ermittelt. Die 359 Wählerinnen und Wähler gaben insgesamt 995 gültige und 72 ungültige Stimmen ab. Wahlberechtigt waren 7.186 Rostockerinnen und Rostocker.

Die einzelnen Wahlvorschläge konnten folgende abgegebene gültige Stimmen auf sich vereinigen:

- Arabisch-Deutsche Gesellschaft (ADG): 102 Stimmen (1 Sitz)
- Verein "Freunde der russischen Sprache" (FdRS): 97 Stimmen (1Sitz)
- INTERNATIONAL (INTER): 99 Stimmen (1 Sitz)
- Jüdische Gemeinde Rostock (JGR): 307 Stimmen (3 Sitze)
- Links Alternative Liste (LAL): 254 Stimmen (2 Sitze)
- Einzelbewerberin Ritter (Ritter): 19 Stimmen (kein Sitz)
- VIETNAM LISTE (VL): 117 Stimmen (1 Sitz)
Gewählt wurden:

- Rachida Elmourahik (für die ADG),
- Larysa Osokina (für den FdRS),
- Cristian Gàrate (für die Liste INTER),
- Juri Rosov,
- Asja Grymberg und
- Valentina Engler (alle für die JGR),
- Imam-Jonas Dogesch und
- Dr. Hikmat Al-Sabty (beide für die LAL) sowie
- Duy Long Nguyen (für die VL).

Als Ersatzpersonen mit der festgestellten Reihenfolge nach Wahlvorschlägen wurden gewählt:

- Bachar Al-Mahdi (für die ADG),
- Galina Jesernitzki (für den FdRS),
- Rita Wiese und
- Zsofia Torma (beide für die Liste INTER)
- Samad Pirzad und
- Katayoun Hosseini (beide für die LAL) sowie
- Thi Thanh Van Vu (für die VL).
Das Wahlergebnis wird in der nächsten Ausgabe des STÄDTISCHEN ANZEIGERS, die am 24. Juni 2015 erscheint, öffentlich bekannt gemacht.
Gegen das Wahlergebnis können dann innerhalb von 14 Tagen vom Tag der Bekanntmachung an wahlberechtigte und vorschlagsberechtigte Personen Einwendungen schriftlich oder zur Niederschrift unter Angabe der Gründe beim Wahlleiter erheben. Über die Einwendungen entscheidet der Wahlausschuss innerhalb eines Monats.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Di., 09.06.2015 - 16:59 Uhr | Seitenaufrufe: 216
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019