Erste Leitende Oberstaatsanwältin und Vize-Generalstaatsanwältin in M-V ernannt / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung.
Quelle: HRO-News.de | So., 12.08.2018 - 17:17 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein durchweg positives Fazit zieht die Rostocker Polizei zum Abschluss der 28. Hanse Sail.
Quelle: HRO-News.de | So., 12.08.2018 - 16:04 Uhr
Kröpelin (dpa) - Bei einem Auffahrunfall auf der A20 unweit von Rostock sind am Samstag eine 63-Jährige und ein junges Mädchen ums Leben gekommen. Der elfjährige Bruder des Mädchens schwebt ...
Quelle: Wormser Zeitung | So., 12.08.2018 - 09:19 Uhr
Schrecklicher Unfall auf der Ostseeautobahn A20: Eine Frau und ein Mädchen sterben, ein weiteres Kind schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei hat einen ersten Hinweis auf die Ursache des Auffahrunfalls.
Quelle: suedkurier.de | So., 12.08.2018 - 09:39 Uhr
Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang.
Quelle: NDR.de | Di., 14.08.2018 - 08:10 Uhr
Auf der A20 bei Kröpelin hat es am Sonnabend einen schweren Unfall gegeben. Zwei Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Die Unfallverursacherin war offenbar betrunken.
Quelle: NDR.de | So., 12.08.2018 - 09:06 Uhr
Schrecklicher Unfall auf der Ostseeautobahn A20: Eine Frau und ein Mädchen sterben, ein weiteres Kind schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei hat einen ersten Hinweis auf die Ursache des Auffahrunfalls.
Quelle: General-Anzeiger Online | So., 12.08.2018 - 08:57 Uhr
Christine Busse und Uta-Maria Kuder - Foto: Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
Christine Busse und Uta-Maria Kuder - Foto: Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern

Erste Leitende Oberstaatsanwältin und Vize-Generalstaatsanwältin in M-V ernannt

Justizministerin Uta-Maria Kuder gratulierte Christine Busse: "Mit Engagement und exzellentem Fachwissen an die Spitze der Staatsanwaltschaft"

Rostock (JMMV) • "Erste Leitende Oberstaatsanwältin in der Geschichte des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist Christine Busse. Sie ist gleichzeitig stellvertretende Generalstaatsanwältin bei der Generalstaatsanwaltschaft in Rostock. Christine Busse ist eine außergewöhnliche Juristin, die sich die Ernennung durch Engagement und exzellentes Fachwissen erarbeitet hat. Sie ist bestes Beispiel dafür, dass es Frauen in der Justiz auch ohne eine Quote in Führungspositionen schaffen", sagte Ministerin Kuder.
"Ich habe mich persönlich von ihrer fachlichen Eignung zur ranghöchsten Staatsanwältin im Land überzeugen können, insbesondere als Christine Busse anderthalb Jahre ins Justizministerium abgeordnet war. Ich schätze ihre Weitsicht und ihre überlegte Art, die unabdingbar ist für eine ständige Vertreterin des Generalstaatsanwalts", so Justizministerin Kuder.
Information
Christine Busse ist 1972 in Rostock geboren. Sie hat 1999 ihr Zweites Juristisches Staatsexamen in Schwerin absolviert und war seitdem als Staatsanwältin in Rostock tätig. Im Jahr 2008 wurde Christine Busse erstmals an die Generalstaatsanwaltschaft in Rostock abgeordnet. Im März 2011 wurde sie zur Oberstaatsanwältin ernannt. Von Januar 2012 bis Juni 2013 wurde Christine Busse ans Justizministerium abgeordnet. Künftig ist sie als Leitende Oberstaatsanwältin gleichzeitig Stellvertreterin des Generalstaatsanwalts bei der Generalstaatsanwaltschaft in Rostock.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 07.05.2014 - 11:44 Uhr | Seitenaufrufe: 51
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018