Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Fast 17 Jahre ist es her, dass Rostock die Internationale Gartenschau ausgerichtet hat. Doch das Gelände in Schmarl trägt noch immer diesen Namen. Nun wurde eine neue Bezeichnung gefunden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 07:39 Uhr
Er wurde öffentlich angemahnt: Klimaschützer von Rostock for Future haben am Mittwoch bei der Bürgerschaftssitzung OB-Madsen ins Gebet genommen. Zu wenig sei trotz des Klimanotstandes passiert. Der Däne bat um Verständnis für die langsamen Mühlen der V...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:39 Uhr
Seit 17 Jahren trägt der Iga-Park in Rostock seinen Namen ? damit ist es bald vorbei. Nun wurde eine neue Bezeichnung gefunden. Wie ist Ihre Meinung dazu?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 07:39 Uhr
Gehöriger Schreck für Mutter - Junge aus Rostock steht mitten in der Nacht auf, um zur Schule zu laufen - Bild: FOCUS Online
Ein besonders pflichtbewusster Junge hat seiner Mutter in Rostock einen gehörigen Schrecken eingejagt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, meldete die Mutter in der Nacht gegen 2.30 Uhr, dass der 13-Jährige mit seiner Schultasche weg sei.
Quelle: FOCUS Online | Fr., 09:31 Uhr
Stadt soll alternative Wohnformen unterstützen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Jeder soll leben können, wie er will, beschließt die Bürgerschaft. Das muss nicht die klassische Behausung sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
Keine Entwarnung in Sachen Sturmflut im Norden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Pegel Warnemünde wird seit etwa 1950 keine Veränderung in Zahl und Höhe von Sturmfluten beobachtet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:06 Uhr
Fahrgast-Rekord bei der Rostocker Straßenbahngesellschaft: Fast 42 Millionen Fahrgäste stiegen 2019 in die blauen Busse und Bahnen, es gab den stärksten Zuwachs seit Jahren. Doch beim nächsten anstehenden Großprojekt lauern noch viele Hürden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 09:22 Uhr
Leiter der Polizeiinspektion Rostock dankte couragiertem Bürger
Rostock • Die Suche nach einem vermissten 11-jährigen Mädchen im April 2011 wird den Kollegen der Polizeiinspektion Rostock im Gedächtnis bleiben. Viele Mitarbeiter weilten bereits im Osterurlaub oder hatten dienstfrei, als die 11-Jährige am Karfreitag von ihren Eltern vermisst gemeldet wurde. Auf ein bewusstes Wegbleiben deutete zunächst nichts hin. Als bei Suchmaßnahmen am späten Abend dann das Fahrrad des Mädchens unangeschlossen in der Nähe ihrer Wohnung aufgefunden wurde, bekam der Fall eine besondere Dramatik.

Am Ostersonnabend wurde eine Sonderkommission aufgerufen und eine ganze Reihe von Mitarbeitern aus dem Frei geholt. Die groß angelegte Suche dauerte bis zum späten Nachmittag. Dass die kleine Ausreißerin dann gegen 17:30 Uhr gefunden wurde, lag ganz sicher auch an einem Mann, bei dem sich der Leiter der Polizeiinspektion Rostock jetzt persönlich bedankte.

David Liedke, selbst Vater von zwei Kindern, hatte wie viele andere Anwohner des Stadtteils Lichtenhagen von der Suche gehört. Über Lautsprecherdurchsagen, Rundfunkmeldungen sowie eiligst angefertigte Plakate mit einem Foto und der Beschreibung des Mädchens wurde die Bevölkerung zur Mithilfe bei der Suche aufgerufen. Und genau das tat Herr Liedke dann auch. Als die 11-Jährige an einem Spielplatz vorbeilief und andere Mütter noch überlegten, ob das nicht gerade das gesuchte Mädchen war, lief der Familienvater der Kleinen hinterher. So nahm die Suche, die am Karfreitag unter so schlechten Vorzeichen begonnen hatte, 24 Stunden später ein gutes Ende.

Da David Liedke beruflich stark eingebunden ist, statte ihm der Leiter der Polizeiinspektion Rostock kurz entschlossen einen Besuch an der Arbeitsstelle ab. Mit Blumen und einer Familienkarte für den Rostocker Zoo bedankte sich POR Micheal Ebert bei dem jungen Mann für das schnelle Handeln. Der freute sich zwar über das besondere Dankeschön, machte aber auch deutlich, wie wichtig Zivilcourage seiner Meinung nach ist.
Yvonne Burand
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 09.05.2011 20:09 Uhr | Seitenaufrufe: 310
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020