Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Forum zur Fernwärme am 16. Oktober im Technologiezentrum Warnemünde
Rostock-Warnemünde • Während eines Forums zur Fernwärmeversorgung in Rostock am 16. Oktober 2014 um 16.30 Uhr im Technologiezentrum Warnemünde können Planer, Wohnungsunternehmen, Hauseigentümer und -verwalter Informationen rund um die Fernwärmeversorgung erhalten. Darauf weist die Klimaschutzleitstelle im Amt für Umweltschutz hin. Im Mittelpunkt des Forums stehen Fragen zu rechtlichen Grundlagen, Gestaltungsmöglichkeiten von Hausanschlussstationen, zu Möglichkeiten der Trinkwarmwasserbereitung und zu künftigen Entwicklungen wie "Power to Heat"
Bei der Energieversorgung in Rostock spielt die Fernwärme eine bedeutende Rolle. Effizient wird an einem zentralen Standort ein wertvoller Rohstoff sauber in elektrische Energie und Wärme verwandelt und über ein Leitungsnetz im Stadtgebiet verteilt. Zur Unterstützung dieser volkswirtschaftlich sinnvollen und umweltfreundlichen Energieversorgung hat die Bürgerschaft eine Satzung zur Regelung der Nutzung der Fernwärme erlassen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Do., 02.10.2014 13:34 Uhr | Seitenaufrufe: 221
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020