Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (HRPS) • Heute hat die frisch renovierte Stadtteilbibliothek in Warnemünde wieder ihre Pforten geöffnet. In der 200 Quadratmeter großen Lesehalle in der Kurhausstr...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 10:54 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Morgen (11. Dezember 2018) um 9.30 Uhr wird die Stadtwette des diesjährigen Klima-Aktionstages eingelöst. Zwei rotblühende Robinien werden in der Grünanl...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 16:55 Uhr
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Am Mittwoch werden in der Rostocker KTV Tausende Menschen auf der Straße erwartet. Kundgebungen und Protest-Züge finden statt. Dafür werden mehrere Straßen im Viertel gesperrt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 10.12.2018 - 18:01 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Unter dem Motto "Für die Region aus der Region" serviert die Küche am Klinikum Südstadt ihren 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesundes Essen aus der...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 15:59 Uhr

Ersatzneubau Kaianlage Liegeplatz P7 am Neuen Strom in Warnemünde

Rostock-Warnemünde (HRPS) • Vom 21. September 2015 bis April 2016 wird im Auftrag der Hansestadt Rostock die Kaianlage am Liegeplatz P7 am Passagierkai in Warnemünde im Rahmen eines Ersatzneubauvorhabens erneuert, teilt das Tief- und Hafenbauamt mit.

Im Ergebnis der öffentlichen Ausschreibung wird das Vorhaben durch den Bauauftragnehmer, die Rostocker Firma Ed. Züblin AG, Hundsburgallee 10, umgesetzt. Auf einer Länge von 280 Metern  und einer Breite von zwölf Metern  wird das alte Kaibauwerk komplett abgebrochen und ein neues Kaibauwerk als rückverankerte Spundwand mit Kaiholm zwischen dem Fährbecken und dem Liegeplatz P8 errichtet.

Die Ersatzinvestition mit Baukosten von rund 4,5 Mio. Euro ist erforderlich, da aufgrund des desolaten, baulichen Zustandes die Standsicherheit der vorhandenen Hafenanlage nicht mehr gewährleistet ist. Der Bauzeitraum wurde in Abstimmung mit der Hafenentwicklungsgesellschaft Rostock GmbH  (HERO) bewusst außerhalb der Kreuzfahrtsaison gewählt.

Die Fertigstellung ist zum Beginn der Kreuzfahrtsaison 2016 festgelegt.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadtentwicklung | Di., 15.09.2015 - 12:20 Uhr | Seitenaufrufe: 38
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018