Morgen Fachtreffen zu Kinderschutz und Prävention / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Weihnachtssingen im Ostseestadion sprengt alle Erwartungen ? Weitere Blöcke gehen in den Verkauf - Bild: F.C. Hansa Rostock e.V.
Das erste Weihnachtssingen in der Geschichte des Ostseestadions verspricht schon vor dem ersten gesungenen Ton ein voller Erfolg zu werden...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 11:33 Uhr
Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:38 Uhr
Rockige Musik, Motorradfahrer, Influencer und Bestellungen per Knopfdruck: Am Freitag eröffnet im Rostocker Stadthafen ein neues Café, das vor allem die junge Zielgruppe ansprechen will. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:05 Uhr
Die tollesten Kleider in der Stadthalle in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
So viele gut aussehende Menschen. Wir haben uns nach besonderen Kleidern umgesehen und diese hier entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:24 Uhr
Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 108 bei Laage, (Landkreis Rostock), lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde beim Überqueren einer Ampelkreuzung am Sonntagabend von einem Auto angefahren, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:36 Uhr
Rostock/Umland (MEIL) - Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November 2019 wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:30 Uhr
Spektakuläre Wende im Prozess gegen den Rostocker Neurochirurgen: Weil er offenbar in der Schweiz neue Taten verübte, sitzt er in Zürich in U-Haft. Die Rostocker Justiz und seine Opfer hoffen auf eine Auslieferung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 08:18 Uhr

Morgen Fachtreffen zu Kinderschutz und Prävention

Rostock-Stadtmitte • Kinderschutz und Prävention – das klingt nach zwei Aspekten derselben Thematik. Dennoch sehen sich diejenigen, die problembelasteten Familien professionell zur Seite stehen, oft in einem Spagat. Denn Kinderschutz umfasst ein weites Feld. Die so genannten Frühen Hilfen als eine Seite wollen möglichst früh und multiprofessionell fördern, helfen und schützen. Die zweite Seite ist die Krisenintervention, wenn akuter Handlungsdruck besteht und Personen geschützt werden müssen – Fälle also, die eher von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Deshalb steht das 2. Fachtreffen der Frühen Hilfen unter diesem Motto.

"Kinderschutz wird oft als reine Krisenintervention verstanden", sagt Katrin Oldörp, Koordinatorin der Frühen Hilfen beim Amt für Jugend und Soziales in Rostock. "Wir wollen erreichen, dass bei Problemen möglichst eingegriffen werden kann, bevor Krisen ausbrechen. Dafür ist ein Netzwerk aus verschiedenen Berufsgruppen nötig, was wir durch ständigen Austausch verdichten wollen."

Zum Fachtreffen morgen (4. November 2015) von 14 bis 18 Uhr in der Ärztekammer MV, Rostock, August-Bebel-Straße 9a, sind deshalb unter anderem Sozialarbeiter, Erzieherinnen, Hebammen, Kinderärzte und Vertreter von Ämtern eingeladen. Eine Rechtsmedizinerin wird erklären, wie Kindesmisshandlung aussehen kann. Ein Sozialpädagoge spricht zu Kooperationsmöglichkeiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Und ein Kinderarzt aus Tübingen stellt ein Modell vor, in dem bereits erfolgreich Kinderschutz und Prävention vereint werden. In einer Plenumsdiskussion stehen die Referenten und weitere Experten für Fragen zur Verfügung.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019