Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Der geplante Bau einer neuen Moschee am Rostocker Holbeinplatz ist das Diskussionsthema in der Hansestadt ? doch es gibt nicht nur Ablehnung: Viele Rostocker und auch Parteien stellen sich hinter die Idee.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 20.01.2019 - 12:06 Uhr
Zähes Warten auf den B-Plan Strand - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Beteiligte treten seit zehn Jahren auf der Stelle - das gefährdet ganze Existenzen. Ortsbeirat drängt auf Fortschritte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 08:04 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Und plötzlich dudelt es wieder ... - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zum 100. Mal haben Ehrenamtler im Repair Café Elektro-Geräten wieder Leben eingehaucht. Der Andrang war überwältigend.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 05:03 Uhr
Anschlag auf Wohnhaus von Linken-Abgeordneter in Güstrow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf das Wohnhaus der Linke- Landtagsabgeordneten Karen Larisch in Güstrow (Landkreis Rostock) ist ein Anschlag mit einer
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 19:12 Uhr
Kirche erstrahlt bald in neuem Licht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
LED-Beleuchtung mit 56 Lampen wird installiert. Ostersonntag feiert die Gemeinde den ersten Gottesdienst mit neuem Licht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 21.01.2019 - 17:15 Uhr
Bei einem Autounfall sind am Montag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Während der Fahrer im VW-Transporter unverletzt blieb, erlitt die Dame im Hyundai leichte Verletzungen. Sie wurde von Sanitätern und einem Notarzt untersucht.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 10:42 Uhr

Helvetic Airways stockt für den Sommer 2011 auf

Rostock/Laage (rair) • Einen großen Erfolg im ersten Jahr verbuchte die erst im Mai 2010 aufgenommene Verbindung der Helvetic Airways auf der Strecke Zürich-Rostock-Zürich. Bis Ende September verkehrten die modernen Jets der Schweizer Fluglinie mit sehr guten Auslastungszahlen und brachten vor allem viele Eidgenossen nach Mecklenburg-Vorpommern.

Aufgrund der guten Ergebnisse weitet die Airline nun die Flugfrequenzen für 2011 deutlich aus. So wird die Rostock-Strecke in den kompletten Sommerflugplan 2011 integriert und statt nur wie bisher von Mai bis September nun von Ende März bis Ende Oktober angeboten.

Hierzu Tobias Pogorevc, CFO der Helvetic Airways: „Es scheint, als hätte der Schweizer Markt nur auf die Rostock-Verbindung gewartet. Die Ostsee ist auf dem besten Weg, in der Schweiz ein Trendziel zu werden, im Jahr 2011 werden wir mit unseren Flügen auch in den Katalogen vieler Schweizer Reiseveranstalter zu finden sein.“

Maria Muller, Geschäftsführerin des Flughafen Rostock, freut sich: „Der Erfolg der Helvetic in diesem Jahr und die Ausweitung der Flüge im nächsten Jahr ist ein klares Signal, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Wir entwickeln unser Flugangebot konsequent weiter, um für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern neue touristische Quellmärkte zu erschließen.“

Zwischen dem 27. März 2011 und dem 23. Oktober 2011 wird die Strecke Zürich-Rostock-Zürich jeweils an den Tagen Donnerstag und Sonntag bedient. Zum Einsatz kommen moderne Jets des Typs Fokker 100, welche Platz für 100 Passagiere bieten. Hierbei konnten auch die Flugzeiten für den nächsten Sommer weiter optimiert werden: an beiden Tagen verlässt die Maschine Zürich um 13.10h, mit Ankunft in Rostock um 14.40h. Zurück geht es jeweils um 15.30h, mit Ankunft in Zürich um 17.00h.

Flüge für die Sommersaison 2011 sind ab sofort buchbar auf www.helvetic.com. Schweizer Gäste haben auch die Möglichkeit, die Flüge im Rahmen einer Pauschalreise mit Transfer und Unterkunft in ihrem Reisebüro zu buchen. Selbstverständlich können die Flüge auch in anderer Richtung gebucht werden – so dass auch die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns im nächsten Jahr wieder von einer schnellen und komfortablen Reisemöglichkeit in Richtung Schweiz profitieren können.

Weitere Informationen zum Flughafen Rostock-Laage sind unter www.rostock-airport.de abrufbar.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus | Mi., 20.10.2010 - 18:42 Uhr | Seitenaufrufe: 140
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019