Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Eine 37-jährige Norwegerin und ihr in ihrer Begleitung befindlicher 12-jähriger Sohn weckten die Aufmerksamkeit der Beamten der Bundespolizei bei einer Kon...
Quelle: HRO-News.de | So., 17.02.2019 - 18:09 Uhr
Rostock (BPHR) • Am gestrigen Samstag, den 16.02.2019, wurden die Beamten der Bundespolizei durch die 3 S-Zentrale der Deutschen Bahn darüber informiert, dass der Triebfahrz...
Quelle: HRO-News.de | So., 17.02.2019 - 14:22 Uhr
Rostock-Stadtmitte (MEIL) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erhält vom Landesbauministerium Städtebaufördermittel in Höhe von rund 350.000 Euro für die Sanierung der Vög...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.02.2019 - 15:00 Uhr
In Rostock wurde heute über die Zukunft des Flughafens Rostock-Laage beraten. Forderungen, das Land solle als Gesellschafter einsteigen, erteilte Verkehrsminister Pegel eine Absage.
Quelle: NDR.de | Mo., 18.02.2019 - 15:03 Uhr
Jugendliche holen Frau vom Rad und lassen sie liegen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Drei Jugendliche haben in der Parkstraße eine 28-Jährige vom Fahrrad geholt. Sie ließen die Frau bewusstlos zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 18.02.2019 - 14:12 Uhr
Messermann raubt Frau die Handtasche - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Täter kann zunächst flüchten, wird dann aber festgenommen - ein Busfahrer hatte ihn wiedererkannt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 17.02.2019 - 15:02 Uhr
Erste Flüge nach Antalya wieder gesichert - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Trotz der Insolvenz von Germania und Flybmi halten die Gesellschafter der Flughafen Rostock-Laage fest.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 18.02.2019 - 19:53 Uhr

Kooperatives Projekt zwischen Beruflicher Schule „Alexander Schmorell“ und dem Erasmus-Gymnasium

Rostock (hrps) • In Zeiten knapper Ressourcen kommt es darauf an, alle Möglichkeiten für Lernprozesse zu erschließen. Was ist dann nahe liegender, als dass ältere Schüler etwas für jüngere tun. Das ist nichts Neues, denn wir alle wissen, wie schnell Geschwister voneinander lernen. Es gibt viele Beispiele dafür, dass an einzelnen Schulen Projekte im Rahmen der Ganztagsschule unter diesem Aspekt umgesetzt werden.

Neu ist es, wenn Schüler verschiedener Schularten zusammenarbeiten, um in gemeinsamer Kooperation Möglichkeiten für Lernarrangements zu erschließen. So werden in einem ge-meinsamen Projekt zukünftige Erzieher im zweiten Ausbildungsjahr der Beruflichen Schule „Alexander Schmorell am Klinikum Südstadt und der Hansestadt Rostock“ mit Schülern der 7. und 8. Klassen des „Erasmus-Gymnasiums“ verschiedene Kurse durchführen.

Dr. Liane Melzer, Senatorin für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, Kultur der Hansestadt Rostock, unterstützt dieses Vorhaben als Schirmherrin. Alle Teilnehmer erkennen die Möglichkeiten, die diese Kooperation zur Stärkung von Bildungslandschaften enthält. Ein eigenes Filmteam begleitet und dokumentiert den Verlauf der sechswöchigen Arbeit. Im März/April 2011 werden Projekte wie Kochen und Backen, Tanz und Akrobatik , Theater, Filmprojekt, Trommelkurs, Pubertät & Ich, Gesunde Lebensweise – Fit für den Alltag, Tae Bo – Sport mal anders und Das künstlerische ICH umgesetzt.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Soziales | Do., 27.01.2011 - 18:36 Uhr | Seitenaufrufe: 82
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019