Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Klimaschutzleitstelle der Stadtverwaltung freut sich über den gelungenen 10. Klima-Aktionstag anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche. Auch in di...
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:32 Uhr
Rostock (HRPS) • Bereits in den 1930er Jahren machten sich einige Mutige auf den Weg, um sich mit Autos auf der Strecke von Tallin nach Monte Carlo in einem Rennen zu messen....
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:58 Uhr

Hohe Strafen für kontrollierte Radfahrer

Rostock-Dierkow (pihr) • Häufig sind die von Radfahrern verursachten Verkehrsunfälle auf die Missachtung grundlegender Verkehrsregeln, vor allem das Nichtbeachten von roten Ampeln zurück zu führen.
Die Ergebnisse einer Fahrradkontrolle am 05.05.2011 in Rostock bestätigen dies mit einem Negativrekord.

Von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Dierkow gestern in Höhe einer Lichtzeichenanlage am Dierkower Damm insgesamt 48 Fahrradfahrer. 34 Radfahrer waren trotz Polizeipräsenz bei „Rot“ gefahren. Dafür drohen den Radlern jetzt Geldbußen von 100,- Euro. Für die Führerscheininhaber unter ihnen gibt es zusätzlich einen Punkt.
Bei weiteren vier Verkehrsteilnehmern wiesen die Fahrräder technische Mängel auf.

Unter dem Motto „Radfahren-aber-sicher“ führt die Polizeiinspektion Rostock im Monat Mai verstärkt Kontrollen von Fahrradfahrern durch.
Immer wieder nutzten Radler nicht die vorgeschriebenen Fahrradwege bzw. Fahrbahnen. Sorglose und teilweise bewusst riskante Fahrweise führt immer wieder zu gefährlichen Situationen im Straßenverkehr. In den vergangenen Jahren registrierte die Polizeiinspektion Rostock eine Vielzahl von Verkehrsunfällen mit Radfahrern. So verunglückten im Jahr 2010 insgesamt 373 Fahrradfahrer auf den Straßen der Hansestadt Rostock. Ein Radfahrer verstarb in Folge eines Verkehrsunfalls.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden die Beamten aller drei Polizeireviere im Monat Mai im gesamten Stadtgebiet fast täglich Fahrradfahrer und deren Räder kontrollieren. Die gestrige Kontrolle zeigt, dass diese Maßnahmen dringend notwendig sind.

Yvonne Burand



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 06.05.2011 - 18:37 Uhr | Seitenaufrufe: 41
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018