Jährlich rund 120.000 Patienten – Hesse würdigt Rolle der Reha-Einrichtungen / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Weihnachtssingen im Ostseestadion sprengt alle Erwartungen ? Weitere Blöcke gehen in den Verkauf - Bild: F.C. Hansa Rostock e.V.
Das erste Weihnachtssingen in der Geschichte des Ostseestadions verspricht schon vor dem ersten gesungenen Ton ein voller Erfolg zu werden...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 11:33 Uhr
Schlechte Nachrichten zum schönsten Fest des Jahres: Die Agentur für Arbeit in MV will keine Weihnachtsmänner mehr an Familien vermitteln. Nach Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg lassen nun auch die Ämter in Rostock und Schwerin die Weihnachtsmän...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:00 Uhr
Rockige Musik, Motorradfahrer, Influencer und Bestellungen per Knopfdruck: Am Freitag eröffnet im Rostocker Stadthafen ein neues Café, das vor allem die junge Zielgruppe ansprechen will. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:05 Uhr
Der SV Parkentin will mit dem Projekt ?MiniMonsterKicker? neuen Fußball-Nachwuchs gewinnen. Kitas in Bad Doberan, Hohenfelde, Hanstorf, Stäbelow, Kritzmow und Parkentin machen mit.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:13 Uhr
Die tollesten Kleider in der Stadthalle in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
So viele gut aussehende Menschen. Wir haben uns nach besonderen Kleidern umgesehen und diese hier entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:24 Uhr
Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:38 Uhr
Rostock/Umland (MEIL) - Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November 2019 wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:30 Uhr

Jährlich rund 120.000 Patienten – Hesse würdigt Rolle der Reha-Einrichtungen

Rostock (MAGS) • Sozialministerin Birgit Hesse hat am Donnerstag die Bedeutung der medizinischen Rehabilitation für Mecklenburg-Vorpommern gewürdigt. Auf dem Reha-Tag der Krankenhausgesellschaft in Rostock sagte die Ministerin: "In den 61 Vorsorge- und Reha-Kliniken im Land arbeiten 5.200 Beschäftigte. Sie versorgen pro Jahr rund 120.000 Patienten. Das ist echter Dienst am Menschen."                          

Die Ministerin stellte klar, welche Bedeutung medizinische Rehabilitation für die Betroffenen hat. "Für einen Genesungsprozess ist in vielen Fällen die Rehabilitation dringend erforderlich. Dabei geht es oftmals nicht nur um die körperlichen Ursachen einer Erkrankung. Psychische und soziale Krankheitsursachen stehen immer häufiger im Mittelpunkt des Rehabilitationsprozesses."

Künftig wird nach Aussage von Hesse der medizinischen Rehabilitation eine noch größere Bedeutung zukommen. "Die Menschen werden älter, sie arbeiten länger und die Zahl chronischer Erkrankungen steigt. Damit wird auch der Bedarf an Leistungen der Reha-Einrichtungen wachsen. Sie sind eine der tragenden Säulen im Gesundheitsland Mecklenburg-Vorpommern."

Der Reha-Tag steht unter dem Motto "Die ambulante Akutversorgung auch durch Reha-Ärzte "- Realität oder Fiktion?". Ministerin Hesse machte deutlich, dass Reha-Kliniken durchaus in die allgemeine medizinische Versorgung miteinbezogen werden könnten. "Viele Reha-Kliniken befinden sich in ländlichen Regionen, wo es mancherorts schwierig geworden ist, die medizinische Versorgung durch niedergelassene Ärzte sicherzustellen. Und das nächste Krankenhaus kann weiter entfernt sein als die nächste Reha-Klinik", so Hesse. Die Ministerin hat solche Modelle bereits gegenüber den zuständigen Planungsgremien angeregt.

Christian Moeller



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Do., 16.04.2015 - 13:26 Uhr | Seitenaufrufe: 46
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019