Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Schmarl (SKMV) • Die Landesregierung richtet heute im Rostocker IGA-Park ein Fest aus, um allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden Danke zu sagen für ihren Einsatz in dies...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 13.10.2018 - 15:00 Uhr
Die beiden größten Städte in MV sind laut einer Studie bundesweiter Spitzenreiter bei der Bildung von Armenvierteln, in denen kaum noch Normalverdiener leben. Die Folgen sind vor allem für Kinder fatal.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 13.10.2018 - 05:36 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag belästige ein 38-jähriger Täter in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Passanten. Überdies erhob der tatverdächtige Mann den recht...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 00:04 Uhr
Die meisten Kommunalpolitiker in Rostock und Schwerin behandeln die Plattenbauviertel eher stiefmütterlich ? meint Gerald kleine Würdemann in seinem Kommentar.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 13.10.2018 - 05:36 Uhr
T-Shirt und kurze Hose in Norddeutschland statt Regenschutz und warme Socken. Der ungewöhnlich warme Oktober macht dies möglich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 13.10.2018 - 16:26 Uhr
Grund sind ungeklärte Verhältnisse bei den Erschließungsstraßen im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel Dorf. Seit Jahren zieht sich der Fall nun schon hin. Ob es noch eine Lösung gibt?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 05:49 Uhr
Das schöne Oktoberwetter sorgt in der Tourismusbranche zum Saisonausklang noch einmal für gute Stimmung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 14.10.2018 - 13:41 Uhr

Schwesig: Gesundheitskonferenz kann positive Ergebnisse vorweisen

Rostock-Warnemünde (msg) • Die Förderung der Gesundheit der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern war Gegenstand der 2. Gesundheitskonferenz am Mittwoch, den 5. Mai 2011 in Rostock-Warnemünde.

Die Ministerin für Soziales und Gesundheit Manuela Schwesig betonte, dass Gesundheit ein Thema in den Familien, in den Kindertagestätten, Schulen, Städten und Gemeinden sowie in der Arbeitswelt ist.

"Wir haben von verschiedenen Seiten viel Lob für den Landesaktionsplan für Gesundheitsförderung und Prävention erhalten", sagte Schwesig. Durch die gemeinsamen Anstrengungen aller Politikbereiche und die intensive Zusammenarbeit mit vielen starken Partnern seien zahlreiche Initiativen gestartet worden.

So geben "in enger Abstimmung mit den Gesundheitsämtern inzwischen 47 Familienhebammen jungen Familien in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung", nannte Schwesig nur eines der vielen Beispiele.

"Wir haben gute gesetzliche Rahmenbedingungen für die Kindertagesförderung geschaffen und Gesundheitsförderung gesetzlich verankert."

Ebenso verwies die Ministerin auf eine Broschüre mit zehn Regeln für eine gesunde Schwangerschaft: "Hebammen, Frauenärzte und die Schwangerschaftsberatungsstellen haben sich auf einen Text geeinigt, der landesweit allen Schwangeren zur Verfügung steht".

Die Gesundheitskonferenz ist nach Ansicht von Schwesig ein wichtiges Forum, um die Kommunikation im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention noch effektiver zu gestalten. "Das Thema Gesundheit wird für Mecklenburg-Vorpommern ein Zukunftsthema bleiben".

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit | Do., 05.05.2011 - 20:03 Uhr | Seitenaufrufe: 45
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018