Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Schwarzen Weg entstehen neue Wohnungen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten am ersten Block beginnen. Bis 2023 sollen 24 Einheiten bezugsfertig sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Der Drang zum Tanzen verbindet Rostockerinnen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die neunköpfige Gruppe InStyle trainiert zwei Mal wöchentlich im Pablo-Neruda-Club in Evershagen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Sie waren einst die Sänger von den Hollies, The Sweet und 10cc. Lesen Sie, wie die Frontm3n Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson das Publikum in Rostock begeistert haben.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:14 Uhr
Heiraten am 20.02.2020 in Rostock: Eine Eselsbrücke für die Liebe - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am 20. Februar 2020 geben sich Susann Ohlrich und Andre Pinnow in Rostock das Ja-Wort.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:37 Uhr
Die Landesregierung in MV erteilt der französischen Sportartikel-Kette Decathlon eine Ausnahme: Sie darf am Rostocker Stadtrand eine Riesen-Filiale bauen. Doch in der Hansestadt wächst der Widerstand gegen den Markt: Decathlon könnte die Kundschaft aus...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 06:01 Uhr
Die klassische Musik gehört zum Leben - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ohne ein Instrument spielen zu können, hegt Birger Birkholz eine Leidenschaft für die Werke der großen Komponisten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Neue Haltestellen in Stadtmitte gar nicht gewollt? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Bauarbeiten in der Blücherstraße sollen im Sommer beginnen. Anwohner befürchten Verkehrschaos und Geldverschwendung.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
Neuer" Favorit bei Regatta der Traditionssegler vor Warnemünde am Samstag
Rostock • In insgesamt vier verschiedenen Gruppen werden am Samstag wieder Regatten auf der Ostsee vor Warnemünde gesegelt. Sowohl die Rahsegler, Schoner und Gelassen, Einmaster sowie die Yachten laufen traditionell ab 10.00 Uhr aus und liefern sich in den vier genannten Wettfahrtklassen spannende Rennen. Die gemeinsame Geschwaderfahrt auf der Warnow ist für alle Zuschauer ein Hingucker, da die Groß- und Traditionssegler schon beim Auslaufen das Segeltuch setzen. Begleitet werden die Regatta-Teilnehmer von anderen Traditions- und Fahrtenseglern, Oldtimern und Museumsschiffen, die wiederum viele Plätze an Mitsegler vergeben haben. Der Start wird für 12.00 Uhr erwartet. Bisher rechnet der Regattaleiter mit 15 bis 25 teilnehmenden Schiffen. Heißer Favorit auf einen der begehrten Pokale ist die "Wylde Swan" unter Kapitän Stephan Kramer. Der schnittige Neubau aus dem Jahr 2010 kam aus Halmstad zur Hanse Sail und gewann dieses Jahr bereits das Tall Ship Race in seiner Bootsklasse.
Zur Siegerehrung am Sonntag, um 17.15 Uhr auf der Hanse-Sail-Bühne werden der Oberbürgermeister Roland Methling, Günter Senf vom Hanse Sail Verein, der Regattaleiter Rainer Arlt sowie die Miss Hanse Sail 2010, Inken Warnow, zugegen sein.
Britta Trapp
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Fr., 12.08.2011 18:06 Uhr | Seitenaufrufe: 85
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020