Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Sonntag belästige ein 38-jähriger Täter in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Passanten. Überdies erhob der tatverdächtige Mann den recht...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 15.10.2018 - 00:04 Uhr
Grund sind ungeklärte Verhältnisse bei den Erschließungsstraßen im Rostocker Ortsteil Toitenwinkel Dorf. Seit Jahren zieht sich der Fall nun schon hin. Ob es noch eine Lösung gibt?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 05:49 Uhr
Das schöne Oktoberwetter sorgt in der Tourismusbranche zum Saisonausklang noch einmal für gute Stimmung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 14.10.2018 - 13:41 Uhr
Der Arzneigroßhändler Gehe Pharma Handel GmbH eröffnet in Laage (Landkreis Rostock) ein neues Logistikzentrum. Von dem neuen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 15.10.2018 - 15:41 Uhr
Gartenfreunde blicken in Rostock auf eine lange Tradition zurück. Ein neu aufgelegtes Buch gibt spannende Einblicke in ihre Geschichte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 19:09 Uhr
Mit der Umstellung auf den Winterpreis erhöht die Warnowquerung GmbH die Preise-
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 13:28 Uhr
Wie gut es klingt, wenn Skandinavien auf Karibik trifft, können Musikfans in Rostocks City austesten.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 15.10.2018 - 09:00 Uhr

AIDA und Costa spenden 200.000 Euro für Flüchtlingshilfe in Deutschland und Italien

AIDA Cruises spendet 100.000 Euro für Bündnis "Aktion Deutschland hilft"

Rostock/Italien (AIDA) • AIDA Cruises und Costa Crociere engagieren sich mit Spenden von insgesamt 200.000 Euro für Projekte der Flüchtlingshilfe in Deutschland und Italien, um Menschen zu unterstützen, die auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung sind und auf ein sicheres Leben in Europa hoffen.

"Die aktuelle Situation ist eine besondere Herausforderung für ganz Europa. Das Schicksal der Flüchtlinge geht uns alle an. Hunderttausende Menschen, die alles zurück gelassen haben, brauchen jetzt unsere volle Unterstützung. Für uns ist es eine Frage der Menschlichkeit, schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten", so Michael Thamm, CEO der Costa-Gruppe.

AIDA Cruises wird das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen "Aktion Deutschland hilft" mit 100.000 Euro unterstützen. "Integration und Hilfsbereitschaft sind für uns bei AIDA gelebte Unternehmenskultur. Wir wollen aktiv Hilfe leisten, die dort ankommt, wo sie am dringendsten gebraucht wird", sagte AIDA Präsident Felix Eichhorn.

Das Bündnis "Aktion Deutschland hilft" ist ein Zusammenschluss verschiedener Hilfsorganisationen, die Flüchtlinge in Deutschland u.a. bei der Integration und Orientierung unterstützen, aber auch in den Ankunftsländern rund ums Mittelmeer sowie in den Herkunftsländern der Flüchtlinge aktiv sind.

Hansjörg Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Fr., 11.09.2015 - 14:37 Uhr | Seitenaufrufe: 44
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018