Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Mönchhagen hebt Grundsteuer an - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Gemeindevertreter beschließen Investitionen und wollen den Spielplatz mit neuen Geräten ausrüsten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 08:15 Uhr
Foto: Bildungsministerium
Foto: Bildungsministerium

Fachtagung "Sprache leben!" in Rostock

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (MBWK) • Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur und sein Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) laden am Samstag, dem 12. September 2015, in Rostock zur Fachtagung "Sprache leben!" ein. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen sich im Audimax Campus Ulmenstraße der Universität Rostock über die Sprachentwicklung von Kindern austauschen. Zu den Gastrednern gehört auch der renommierte Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer."Die Sprachbildung von Kindern gehört zu den wichtigsten Bildungszielen von Kita und Schule", betonte Bildungsminister Mathias Brodkorb. "Sprache ist der Schlüssel zur Teilhabe am Leben. Sie ist in vielen Bereichen die Grundvoraussetzung, ob beim Gespräch mit Eltern oder Freunden, in der Schule beim Unterricht, beim Surfen im Internet oder Simsen. Mit Prof. Manfred Spitzer wollen wir uns darüber austauschen, wie wichtig Sprachbildung im Medienzeitalter ist", sagte Brodkorb. 

Prof. Manfred Spitzer leitet seit 1998 die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und gründete 2004 das Transferzentrum für Neurowissenschaft und Lernen an der Universität Ulm. Prof. Spitzer gehört zu den profiliertesten Hirnforschern in Deutschland. Seine Bücher "Medizin für die Bildung" und "Digitale Demenz" sind einem breiten Lesepublikum bekannt und zählen zu Bestsellern.

Neben Grundschullehrerinnen und -lehrern zählen zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fachtagung in Rostock Erzieherinnen und Erzieher, Vertreterinnen und Vertreter von Landkreisen und kreisfreien Städten, Vertreterinnen und Vertreter von Gewerkschaften und Verbänden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen und des Bildungsministeriums.

Henning Lipski



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Fr., 11.09.2015 - 14:29 Uhr | Seitenaufrufe: 63
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019