Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Polizeichef: ?Andere Städte hat es schlimmer getroffen? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wie die Corona-Beschränkungen die Arbeit verändert haben und wo es neue Einsatzschwerpunkte gibt, erklärt Polizeichef Achim Segebarth im Interview.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Haus ?Blütenmeer? schafft Platz für Kinder in Dierkow - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im September öffnet der Gebäudekomplex für Krippe-, Kita- und Hortkinder seine Türen in der Lorenzstraße 66.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:49 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Sellering wirbt auf Hanse Sail für Standort Mecklenburg-Vorpommern
Rostock-Hohe Düne • Die Hanse Sail ist nicht nur das größte Volksfest in Mecklenburg-Vorpommern. Die Veranstaltung ist auch ein wichtiger Wirtschaftstreff. Ministerpräsident Erwin Sellering warb heute vor rund 300 Wirtschaftsvertretern auf dem Sail-Brunch in Rostock Hohe Düne für den Standort Mecklenburg-Vorpommern.
"Mecklenburg-Vorpommern ist wirklich gut vorangekommen. Als ostdeutsches Land haben wir in den letzten beiden Jahrzehnten einen beispiellosen Aufholprozess, einen gewaltigen Strukturwandel bewältigt. Die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt haben sich gut entwickelt. Heute ist die Arbeitslosenzahl so niedrig wie noch nie seit der Deutschen Einheit", sagte Sellering in seiner Rede.
Für die positive Entwicklung gebe es verschiedene Gründe, so zum Beispiel der Ausbau der Infrastruktur oder der Aufbau von Technologie- und Gründerzentren. "Und wir sind für Investoren das Land der kurzen Wege, der schnellen Genehmigungsverfahren. Wir bieten Betreuung aus einer Hand", so der Ministerpräsident weiter.
Das Land sei inzwischen auch ein attraktiver Standort für Fachkräfte. "Mecklenburg-Vorpommern ist ein attraktives Land, gerade für Familien mit Kindern. Und es gibt sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten. Mecklenburg-Vorpommern ist inzwischen ein Land für junge Leute, für engagierte Menschen, für Unternehmerinnen und Unternehmer, die etwas erreichen wollen", warb der Ministerpräsident.
Andreas Timm
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Sa., 09.08.2014 12:05 Uhr | Seitenaufrufe: 23
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020