3. Branchenkonferenz der Logistikwirtschaft M-V morgen in Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang.
Quelle: NDR.de | Di., 14.08.2018 - 08:10 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Rostock (MBWK) • Mit den sechswöchigen Sommerferien geht die schönste Zeit des Jahres langsam zu Ende. Am Montag, 20. August 2018, starten 150.000 Schülerinnen und Schüle...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.08.2018 - 14:00 Uhr
Rostock (PIHR) • In den frühen Morgenstunden des 14.08.2018, gegen 00:30 Uhr meldete
Quelle: HRO-News.de | Di., 14.08.2018 - 05:00 Uhr

3. Branchenkonferenz der Logistikwirtschaft M-V morgen in Rostock

Rostock-Hohe Düne (mvbl) • Am morgigen Donnerstag findet in Rostock die 3. Branchenkonferenz der Logistikwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern statt. "Die Logistikwirtschaft ist im Aufwind. Dadurch entsteht mehr Wertschöpfung entlang der Handelswege. Das bringt auch neue Arbeitsplätze in den Logistikzentren des Landes", sagte Verkehrsminister Volker Schlotmann, der die Konferenz eröffnen wird. In Mecklenburg-Vorpommern schneiden sich wichtige europäische Transportachsen in Ost-West-Richtung von den Nordseeanrainer-Regionen bis ins Baltikum und weiter nach Russland und in Nord-Süd-Richtung von Skandinavien bis an die Adria.

Mehr als 100 Gäste werden erwartet. Am Mittag wird Ministerpräsident Erwin Sellering ein Grußwort halten und gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Logistikinitiative Michael Kremp und Verkehrsminister Volker Schlotmann den 1. Logistikpreis überreichen. Ausgezeichnet werden innovative Lösungen für den Logistiksektor. Zudem wird es zahlreiche Fachvorträge geben, unter anderem zur Entwicklung von Logistikketten zwischen Russland und Westeuropa, Offshore-Logistik und Logistik für die Holzindustrie.

Zur Logistikwirtschaft zählen unter anderem die Häfen des Landes, Speditionsunternehmen sowie Verkehrsbetriebe. Insgesamt sind rund 60.000 Arbeitsplätze in Mecklenburg-Vorpommern direkt oder indirekt von der Hafen- und Logistikwirtschaft abhängig. Im Land sind 18 Großgewerbe- und Maritime Logistikstandorte ausgewiesen, die gut an das Autobahnnetz angebunden sind und teilweise direkt an der Kaikante liegen. Industrieansiedlungen profitieren von der günstigen hafennahen Lage und guten Verkehrsverbindungen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Mi., 22.06.2011 - 18:51 Uhr | Seitenaufrufe: 34
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018