Sonntagsführung im Kulturhistorischen Museum Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Weihnachtssingen im Ostseestadion sprengt alle Erwartungen ? Weitere Blöcke gehen in den Verkauf - Bild: F.C. Hansa Rostock e.V.
Das erste Weihnachtssingen in der Geschichte des Ostseestadions verspricht schon vor dem ersten gesungenen Ton ein voller Erfolg zu werden...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 11:33 Uhr
Schlechte Nachrichten zum schönsten Fest des Jahres: Die Agentur für Arbeit in MV will keine Weihnachtsmänner mehr an Familien vermitteln. Nach Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg lassen nun auch die Ämter in Rostock und Schwerin die Weihnachtsmän...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:00 Uhr
Rockige Musik, Motorradfahrer, Influencer und Bestellungen per Knopfdruck: Am Freitag eröffnet im Rostocker Stadthafen ein neues Café, das vor allem die junge Zielgruppe ansprechen will. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:05 Uhr
Der SV Parkentin will mit dem Projekt ?MiniMonsterKicker? neuen Fußball-Nachwuchs gewinnen. Kitas in Bad Doberan, Hohenfelde, Hanstorf, Stäbelow, Kritzmow und Parkentin machen mit.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:13 Uhr
Die tollesten Kleider in der Stadthalle in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
So viele gut aussehende Menschen. Wir haben uns nach besonderen Kleidern umgesehen und diese hier entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:24 Uhr
Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:38 Uhr
Rostock/Umland (MEIL) - Seit Mitte September wird die Fahrbahndecke der Autobahn 20 auf den 3,2 Kilometern zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock-Südstadt und Bad Doberan erneuert. Ab Montag, 18. November 2019 wird die Richtungsfahrbahn Lübeck und damit auch die Anschlussstelle Rostock-West für den Verkehr freigegeben. Die...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:30 Uhr

Sonntagsführung im Kulturhistorischen Museum Rostock

• Die aktuelle Sonderausstellung „Welch herrliches Helldunkel. Die Frühzeit der Fotografie in Rostock“ präsentiert erstmalig einen Überblick über die Arbeit der frühen Rostocker Fotografen. Am 23. November 2008 um 11 Uhr führt die wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kulturhistorischen Museum Annelen Karge durch die Sonderausstellung. Die Führungsgebühr beträgt drei Euro.

Neben einem Einblick in die Arbeitswelt der Atelier- bzw. Wanderfotografen erlebt der Besucher anhand einer Vielzahl originaler Aufnahmen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts das historische Foto als Bildquelle und sehr sinnliche Überlieferung menschlicher Geschichte.

Ein Höhepunkt der Ausstellung stellt ein besonderes Phänomen der Fotogeschichte dar, das so genannte Kaiserpanorama. Ein raumgroßer Nachbau eines historischen Stereo-Betrachtungsgerätes bietet dem Besucher das beeindruckende Erlebnis dreidimensionaler Bildwelten der Zeit um 1900. Letztmalig wird am Sonntag die Bildserie „Mit dem Kaiserpanorama nach Übersee- eine Sitzreise um die Welt“ zu sehen sein. Sie wird abgelöst durch die Bildfolge „Seine Majestät ist deutlich erkennbar - das Wilhelminische Berlin“

Quelle: Hansestadt Rostock | Rubrik: Kultur, Interessantes | Mi., 19.11.2008 - 18:58 Uhr | Seitenaufrufe: 522
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019