Einbrüche in Rostocker Bäckerläden / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr

Einbrüche in Rostocker Bäckerläden

Rostock (pihr) • Bisher unbekannte Diebe vermuteten offensichtlich Bargeld in Bäckerläden, da am vergangenen Wochenende (12.03.-14.03.2011) gleich drei Meldungen über Einbruchsdiebstähle aus Rostock bei der Polizei eingingen.

In Rostock Brinckmansdorf drangen unbekannte Täter in den Morgenstunden des 12.03.2011 gewaltsam in ein Bäckergeschäft ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten ein Wertgelass. Dieses zogen die dreisten Diebe auf die Straße. Dabei wurden sie offensichtlich gestört, denn sie flüchteten ohne Beute.

Ein weiterer Einbruch in eine Bäckerei in Warnemünde wurde am 12.03.2011 gegen 14:00 Uhr der Polizei gemeldet. Hier versuchten Unbekannte in das Geschäft gewaltsam einzudringen. Vermutlich wurden die Täter auch hier gestört, denn sie flüchten, noch bevor sie in die Bäckerei eindrangen.

Bei dem dritten Einbruch, der in der Nacht vom 13. zum 14.03.2011 bekannt wurde, verschafften sich die Täter gewaltsam über eine Seitentür Zugang zu den Räumlichkeiten, konnten aber kein Bargeld finden. Angegriffen wurde hier eine Verkaufsstelle für Backwaren in Rostock Lütten-Klein.

Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock konnte an den Tatorten Spuren der Täter sichern und das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 14.03.2011 - 19:05 Uhr | Seitenaufrufe: 76
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018