Minister Christian Pegel überreicht Zuwendungsbescheide für Sanierung des Tannenweges / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am 17.08.2018 kam es gegen 15:45 Uhr im Bereich des
Quelle: HRO-News.de | Fr., 17.08.2018 - 23:10 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Rostock (MLUV) • Für das Jahr 2018 zeichnet sich eine vielversprechende Honigernte ab. "Nachdem es im vergangen Jahr die schlechteste Honigernte seit 20 Jahren gegeben hat, ...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 10:00 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Finalspiele in der DFB Deutschen Beachsoccer Liga: Derzeit laufen die offiziellen Deutschen Beachsoccer Meisterschaften im Seebad Warnemünde. Seit Jahren ha...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 09:00 Uhr

Minister Christian Pegel überreicht Zuwendungsbescheide für Sanierung des Tannenweges

Rostock-Stadtweide (HRPS) • Oberbürgermeister Roland Methling und Dr. Wolfgang Kraatz, 1. Stellvertreter des Landrates des Landkreises Rostock, haben heute im Rostocker Rathaus Zuwendungsbescheide aus den Händen von Minister Christian Pegel für die Sanierung des Tannenweges von der Rostocker Rennbahnallee bis nach Groß Schwaß entgegengenommen. "Damit sind alle Voraussetzungen für die Sanierung der knapp zwei Kilometer langen Straße gegeben", freut sich Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling.

Die Arbeiten sind in drei Bauabschnitte aufgeteilt und umfassen neben dem grundhaften Ausbau der Straße den Neubau eines auch von Radfahrerinnen und Radfahrern zu nutzenden Gehweg, eine neue Regenwasserkanalisation, neue Leitungen für Trink- und Schmutzwasser sowie eine über 300 Meter lange Stützwand zur parallel verlaufenden Bahntrasse.

Für die Baumaßnahmen sind insgesamt knapp 2,2 Mio. Euro veranschlagt, davon über 600.000 Euro für den knapp 300 Meter langen Anteil der Straße im Landkreis Rostock. Das Land Mecklenburg-Vorpommern fördert die Baumaßnahme mit Zuschüssen in Höhe von insgesamt 914.800 Euro. Für den ersten Bauabschnitt hat der Hauptausschuss der Hansestadt Rostock gestern über die Vergabe entschieden. Noch im August sollen erste Bauarbeiten beginnen, die dann bis Juni 2016 vollendet werden. Der zweite und dritte Bauabschnitt schließen sich jeweils an, so dass die Gesamtfertigstellung derzeit auf den Juni 2018 terminiert ist.

Für die Zeiten der Bauarbeiten sind Vollsperrungen der jeweiligen Abschnitte leider unvermeidbar. Für den Schwerlastverkehr wird eine Umleitungsstrecke über Groß Schwaß und Kritzmow hergerichtet.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Mi., 22.07.2015 - 13:33 Uhr | Seitenaufrufe: 23
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018