Doppelhaushalt der Hansestadt Rostock entschieden / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Südstadt (HRPS) - Am Montag, 16. September 2019, lädt die Klinik für Innere Medizin II des Klinikums Südstadt Rostock Patienten, Angehörige und Interessierte anlässlich des diesjährigen Weltrheumatages herzlich zu einer Patientenveranstaltung um 14 Uhr in den Hörsaal des Klinikums ein. Nach einer Begrüßung durch Chefarzt Dr....
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:53 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) - Die Führerscheinstelle in der Abteilung Verkehrsangelegenheiten im Charles-Darwin-Ring 6 ist wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar: Montags von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 9 bis 12 und 13.30 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 und 13.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr. Darüber informiert...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 12:16 Uhr
Rostock erhält neues Brandschutzzentrum ab 2020 - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für 60 Millionen Euro wird der vorhandene Standort saniert und erweitert. Auch Rettungsdienst soll integriert werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Am Sonnabend ist unsere U16 zu Gast beim SV Barth. Die Vinetastädter konnten bisher keines der drei Saisonspiele für sich entscheiden und stehen bis dato punktlos am Tabellenende. Die von Coach Ricardo Kroll trainierten Jungen Hanseaten grüßen hingegen...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 10:54 Uhr
Rostock (HRPS) - Vom 19. bis 25. September 2019 finden die 14. Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll statt. In langjähriger traditioneller Zusammenarbeit des Gesundheitsamtes der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit Vertreterinnen und Vertretern des...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 11:11 Uhr
Insgesamt 262 Bauvorhaben an Straßen und Wegen haben Rostocks Verkehrsplaner für 2019 und 2020 auf der Agenda. Nun sollen sie aber sparen: Die Kämmerei verlangt Einsparungen von zehn Millionen Euro pro Jahr. Es kracht im Rathaus. Die SPD fordert nun ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 08:06 Uhr
Besucher der fünften Port Party erwartet am Sonntag wieder ein volles Programm. Es ist die letzte Party der Saison.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:26 Uhr

Doppelhaushalt der Hansestadt Rostock entschieden

Lorenz Caffier: Konsolidierungshilfen nur bei weiteren Sparanstrengungen

Rostock/Schwerin (MIS) • Das Ministerium für Inneres und Sport hat über den Haushalt 2015/2016 der Hansestadt Rostock entschieden. Zum ersten Mal hatte die Hansestadt einen Doppelhaushalt für zwei Jahre beschlossen. Allerdings sind die letzten Beschlüsse zu diesem Doppelhaushalt erst am 2. Dezember 2015 gefasst worden. Während dadurch nahezu für das ganze Jahr 2015 die einschränkenden Bedingungen der vorläufigen Haushaltsführung galten, kann das Jahr 2016 mit einer rechtswirksamen Haushaltssatzung beginnen. 

Die Hansestadt zeigt mit ihrem Haushalt, dass sie sich ihrer Verantwortung auch für die künftige Generation bewusst ist. So ist der Ergebnishaushalt 2015/2016 (in diesem wird der Ressourcenverbrauch dargestellt) ausgeglichen. Es werden sogar Überschüsse erwirtschaftet, die im Ergebnis das positive Eigenkapital der Hansestadt weiter anwachsen lassen. 

Allerdings hat die Hansestadt im Finanzhaushalt 2015/2016 (in diesem wird die Liquidität dargestellt) ein noch bestehendes Haushaltsdefizit aus Vorjahren abzubauen. Dieses Haushaltsdefizit wird sich zum Jahresende 2015 planungsseitig auf immerhin noch Minus 157 Mio. EUR belaufen. Erst wenn dieses Haushaltsdefizit vollständig abgebaut ist, verfügt die Hansestadt Rostock auch wieder über eine gesicherte finanzielle Leistungsfähigkeit. Nach ihrem Haushaltssicherungskonzept plant die Hansestadt Rostock, den vollständigen Haushaltsausgleich bis zum Jahr 2025 wieder zu erreichen. Ob das Haushaltssicherungskonzept tragfähig, belastbar und ausreichend ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. 

"Auf dieser Grundlage wird dann auch entschieden werden, ob die Verhandlungen mit der Hansestadt Rostock zum Abschluss einer Konsolidierungsvereinbarung weitergeführt werden", so Innenminister Lorenz Caffier. "Ich bin bereit, mit der Hansestadt eine Konsolidierungsvereinbarung abzuschließen und sie durch die Gewährung einer Konsolidierungshilfe aus dem Kommunalen Haushaltskonsolidierungsfonds auch finanziell zu unterstützen. Allerdings nur, wenn sich die Hansestadt zu einer konsequenten und nachhaltigen Haushaltskonsolidierung bekennt."

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Stadt | Fr., 18.12.2015 - 14:56 Uhr | Seitenaufrufe: 33
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019