Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes des Raubes und der gefährlichen Körperverletzung im Bereich Kröpeliner Tor-Vorstadt.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14.07.2018 - 11:22 Uhr
Rostock-Schmarl (PIHR) • Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der versuchten schweren Brandstiftung im Rostocker Stadtteil Schmarl.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14.07.2018 - 11:20 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am Samstag kam es gegen 23:00 Uhr zum Ausbruch eines offenen Feuers im Keller eines Mehrfamilienhauses im Rostocker Kurt-Schumacher-Ring. Hierdurch erlitt ei...
Quelle: HRO-News.de | So., 15.07.2018 - 05:15 Uhr
Lastwagen überrollt Fußgängerin - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In Rostock ereignete sich heute Vormittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einer Fußgängerin.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 16.07.2018 - 13:12 Uhr
Mieter entdeckt per Zufall Feuer in seinem Keller - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Weil sein Fernsehsignal ausfiel, hat ein Rostocker ein Feuer im Keller seines Hauses entdeckt. Unbekannte hätten im
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 15.07.2018 - 09:42 Uhr
Das Tourismuskonzept für Bad Doberan (Landkreis Rostock) schlägt viele Ideen vor, doch die Stadt selbst kann nicht investieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 14.07.2018 - 14:13 Uhr
Brennender Sperrmüllhaufen gefährdet Mehrfamilienhaus - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 14.07.2018 - 11:39 Uhr

Rostocker Verkehrsunfallkommission tagte • Zahl der Unfälle mit Verletzten rückläufig

Rostock (hrps) • Die Verkehrsunfallkommission der Hansestadt Rostock ist gestern zu ihrer turnusmäßigen Sitzung zusammen gekommen. „Schwerpunktthema der Diskussion waren Unfälle mit Kindern“, informiert Senator Georg Scholze, der der Kommission vorsteht. „Allein im ersten Halbjahr 2010 wurden 27 Unfälle in Rostock registriert, an denen Kinder beteiligt waren. Während die Gesamtzahl der Unfälle mit 2.738 um über vier Prozent gestiegen ist, gingen jedoch gerade die Unfälle mit Verletzten erheblich zurück.“ So wurden 21 schwer verletzte Personen registriert, 57 Prozent weniger als noch vor einem Jahr, und 269 leicht Verletzte (Minus 40 Prozent).

Unfallhäufungsstellen waren die August-Bebel-Straße und die Straße Am Vögenteich. Im Verlauf der Gehlsheimer Straße und des Dierkower Dammes soll die Geschindigkeitsüberwachung verstärkt werden. An der Kreuzung Lübecker Straße/Massmannstraße soll geprüft werden, ob bauliche Maßnahmen die Unfallgefahr reduzieren können. Und in der Nobelstraße geht es darum, die Unfälle gemeinsam mit der Rostocker Straßenbahn AG zu analysieren und nach Möglichkeit Abhilfe zu schaffen.

Die Verkehrsunfallkommission der Hansestadt Rostock gehören neben Vertreterinnen und Vertreter der Polizeidirektion Rostock, des Stadtamtes und des Tief- und Hafenbauamtes an. Senator Georg Scholze hatte auch Herrn Wunderlich, Vorsitzender der Verkehrswacht Rostock, zu dem Termin gebeten.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Do., 08.07.2010 - 19:21 Uhr | Seitenaufrufe: 299
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018