Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (MLUV) •  
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 15:00 Uhr
Rostock-Markgrafenheide (HRPS) • Der Kranichschutz Deutschland und das Stadtforstamt Rostock laden am 26. September 2018 zu einem gemütlichen Nachmittag im Zeichen der Kraniche ein. Die Ver...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 17:11 Uhr

Oberbürgermeister Roland Methling: Deutschland kann Olympia!

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Herzliche Glückwünsche nach Kiel zur Nominierung als Segelstandort im Rahmen der deutschen Olympiabewerbung sendet Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling. "In einem fairen Wettstreit der Bewerberstandorte um olympisches Segeln hat sich die Landeshauptstadt Kiel mit ihrem Segelrevier durchgesetzt. Dazu gehen herzliche Glückwünsche an die Kieler Förde. Wir alle sind nun gefordert, die deutsche Olympiabewerbung nach Kräften zu unterstützen. Auch wenn Rostock-Warnemünde jetzt nicht favorisiert wurde, sind Olympische Spiele in Hamburg für ganz Norddeutschland ein Gewinn!"

Oberbürgermeister Roland Methling dankt allen, die die Bewerbung Rostocks ermöglicht und unterstützt haben. "Gerade das in den vergangenen zwei Wochen gezeigte Engagement hat Rückenwind für unsere Bewerbung gebracht. Wenn wir wollen, dass 2024 und 2028 auch Sportlerinnen und Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern und Rostock am Start sind, müssen wir die Sportförderung weiter intensivieren. Und natürlich kommt es jetzt umso mehr darauf an, die Mittelmole und die Warnemünder Woche so zu gestalten, dass sich die Hansestadt Rostock auch über das Jahr 2028 hinaus jederzeit um Olympisches Segeln bewerben kann."

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mo., 13.04.2015 - 14:05 Uhr | Seitenaufrufe: 37
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018