Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
"67 m ? NEIN!" scheitert mit Bürgerbegehren - vorest - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach der Ablehnung ihres Antrags durch die Gemeindevertretung Börgerende legt Bürgerinitiative Widerspruch ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 18.01.2019 - 08:03 Uhr
Zähes Warten auf den B-Plan Strand - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Beteiligte treten seit zehn Jahren auf der Stelle - das gefährdet ganze Existenzen. Ortsbeirat drängt auf Fortschritte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 08:04 Uhr
Rostock (HRPS) • In diesem Jahr wird wieder der "Kulturpreis der Hanse- und Universitätsstadt Rostock" verliehen, teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit. De...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 18.01.2019 - 12:06 Uhr
Anschlag auf Wohnhaus von Linken-Abgeordneter in Güstrow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf das Wohnhaus der Linke- Landtagsabgeordneten Karen Larisch in Güstrow (Landkreis Rostock) ist ein Anschlag mit einer
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 19:12 Uhr
Und plötzlich dudelt es wieder ... - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zum 100. Mal haben Ehrenamtler im Repair Café Elektro-Geräten wieder Leben eingehaucht. Der Andrang war überwältigend.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 05:03 Uhr
Polizei sucht brutalen Schläger - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Attacke im November 2016: Trio verprügelte 32-Jährigen im Greif. Ermittler suchen nach drittem Angreifer.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 18.01.2019 - 14:55 Uhr
Bei einer Schlägerei auf einem Schiff im Hafen von Rostock wurde der Kapitän im Gesicht verletzt. Er verließ das Krankenhaus wenig später wieder und das Schiff setzte die Fahrt nach Lübeck fort.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 18.01.2019 - 09:15 Uhr

«Bounty» in den Stadthafen eingelaufen

Rostock-Stadthafen (sail) • Begleitet von kräftigen Windböen und einem Mix aus Sonne und Wolken lief am Mittag des 9. August die „Bounty“ in den Rostocker Stadthafen ein. Das 54 Meter lange Vollschiff aus den USA (Baujahr 1961) kommt nach dem Besuch der Baltic Sail in Swinemünde erstmals nach Rostock und wird sich hier vom 11. bis 14. August bei Open-Ship im Stadthafen (Liegeplatz 92 an den Speichern Silo-Halbinsel) präsentieren.

Auftaktkonzert zur Hanse Sail am 10. August in der Halle 207
In diesem Jahr setzen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in Rostock zum Auftakt der Hanse Sail am 10. August um 19.30 Uhr in der Halle 207, einer ehemaligen Werfthalle, die Segel und nehmen ihre Gäste gemeinsam mit der „jungen norddeutschen philharmonie“ und dem Publikumspreisträger 2008, David Kadouch, mit auf eine musikalische Reise nach Norwegen, dem Partnerland der 21. Hanse Sail (Tickets: www.festspiele-mv.de).

Dritte Haikutter-Regatta abgesagt
Der Vortag der Hanse Sail ist seit drei Jahren traditionell reserviert für die Haikutter-Regatta. Zur 21. Ausgabe des maritimen Festes muss diese leider aufgrund schlechter Wetterbedingungen abgesagt werden. „Aus Sicherheitsgründen haben die Skipper einstimmig entschieden, dass sie am 10. August 2011 nicht mit ungeübten Mitseglern die Ostsee von Nysted (Dänemark) nach Rostock überqueren werden“, so Holger Bellgardt am Dienstagnachmittag. Geplant war, dass insgesamt 18 Schiffe mit etwa 125 Mitseglern um den Sieg des Scandlines-Pokals an den Start gehen. Alle Skipper werden nun in den kommenden Tagen selbstständig entscheiden, ob und wann sie mit ihren Schiffen zur Hanse Sail nach Rostock kommen.

Britta Trapp



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus & Freizeit | Di., 09.08.2011 - 18:40 Uhr | Seitenaufrufe: 38
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019