Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Ein rumänischer Fahrer eines Lastkraftwagens wurde am Vormittag des 17.03.2019 durch zwei Männer, tadschikischer Nationalität, am Rostocker Überseehafen ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:17 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock (PIHR) • Am vergangenen Wochenende registrierte die Rostocker Polizei vermehrt Straftaten rund um's Kraftfahrzeug. In allen Fällen ermittelt jetzt das Kriminalkommis...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:44 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Am Freitag, 22. März 2019, trifft sich der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu seiner 27. öffentlichen Sitzung. Si...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 10:49 Uhr
Tolle Musik und ausgelassene Stimmung mit Stargästen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Exotische Kleider, wilde Tänze, super Stimmung und Musik: Das waren Zutaten des Jazztime-Balls im Neptun-Hotel.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 17.03.2019 - 14:13 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Das Besondere der Zisterzienserinnen innerhalb und außerhalb ihres Ordens wird in einem Vortrag am 3. April 2019 in der Volkshochschule der Hanse- und Unive...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:37 Uhr

„Wem gehört denn das Bein?“

Tucholsky – Abend zum letzten Mal!

Rostock-Warnemünde (vtr) • Bereits seit 2008 bereichert das Tucholsky – Programm den Spielplan der kleinen Komödie Warnemünde.
Die langjährigen Ensemblemitglieder Gabriele Schwabe und Rosita Mewis stehen am kommenden Samstag zum letzten Mal mit ihrem Tucholsky - Abend auf der Bühne der Kleinen Komödie in Warnemünde. Sie beenden ihr Festengagement zum Ausklang dieser Spielzeit, um sich in den wohlverdienten (Un-)Ruhestand zu begeben.
Die letzte Gelegenheit also, diese beiden „Urgesteine“ des Volkstheaters Rostock in der Inszenierung „Wem gehört denn das Bein?“ zu erleben.

Rosita Mewis und Gabriele Schwabe nehmen sich Songs und Texte von Kurt Tucholsky vor. Die beiden Damen bieten  eine Mischung von Literatur und Musik mit frechen und sanften, bissigen und freundlichen Tönen, heiteren und traurigen, harten und zarten Texten eines Autors, der „Weltempfindung mit „Musike“ verband und so eine eigenwillige und unsterbliche Sichtweise auf die Welt schuf.

Samstag, 25. Juni, 20:00 Uhr, Kleine Komödie Warnemünde

Bärbel Schlapmann



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mo., 20.06.2011 - 18:11 Uhr | Seitenaufrufe: 199
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019