Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Toitenwinkel (PIHR) • Betäubungsmittel, ein Teleskopschlagstock, Sprayer-Utensilien, 161 Feuerwerkskörper sowie mehrere Polenböller sind das Ergebnis einer durchgeführten Pers...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.02.2019 - 12:00 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Auf Grund von Veranstaltungen kommt es beim öffentlichen Schwimmen im Hallenschwimmbad "Neptun" zu Änderungen, teilt das Amt für Schule und Sport mit. So ...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.02.2019 - 11:20 Uhr
Rostock/Mecklenburg-Vorpommern (MAGS) • Die sechs Landkreise sowie die Hansestadt Rostock und die Landeshauptstadt Schwerin erhalten für das Jahr 2019 zusätzliche Mittel für die Verbesserung der...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 15.02.2019 - 11:00 Uhr
Am Flughafen in Rostock-Laage gehen die Beschäftigten mindestens bis Mai in Kurzarbeit. Gewerkschaft und Betriebsrat bezeichneten den Schritt als alternativlos. Der Airport hofft auf die ITB.
Quelle: NDR.de | Fr., 15.02.2019 - 16:51 Uhr
Wasserspringer aus 28 Ländern kämpfen beim Internationalen Springertag in Rostock derzeit um die Plätze auf dem Podest. Und auch der Nachwuchs hatte seinen Auftritt.
Quelle: NDR.de | Sa., 16.02.2019 - 21:02 Uhr
Das Mädchen konnte wohlbehalten aufgefunden werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 16.02.2019 - 13:59 Uhr
Jette Müller kam aus Liebe zurück in die Hansestadt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Den Auftakt der NNN-Serie "Elf Fragen" bildet ein Gespräch von NNN-Redakteurin Maria Pistor mit Künstlerin Jette Müller.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 16.02.2019 - 09:14 Uhr

Rostocker Baumärkte bieten Entsorgungsmöglichkeit für alte Elektrokleingeräte an

Rostock (HRPS) • Elektrokleingeräte sind ein wichtiger Rohstofflieferant und zum Wegwerfen viel zu schade. Außerdem können sie Schadstoffe enthalten. Sie gehören deshalb nicht in die Hausmülltonne. Folgende drei Rostocker Baumärkte bieten auf Initiative des Amtes für Umweltschutz und der Veolia Umweltservice Nord GmbH ab 1. Oktober 2014 mit der Rücknahme von alten Elektrokleingeräten in speziell dafür gekennzeichneten Behältern einen besonders umweltfreundlichen und bürgernahen Service an:

- Hagebaucentrum Rostock GmbH & CO KG (Südstadt: Charles Darwin Ring 8 und Dierkow: Alt Bartelsdorfer Str.18)
- Toom Baumarkt GmbH (Lütten Klein: Trelleborger Straße 7)
Das gehört hinein: Haartrockner, Toaster, Mixer, Kaffeemaschinen, elektrische Zahnbürsten und Rasierer, Radiowecker, Taschenrechner, Kleingeräte der Unterhaltungselektronik wie Radios, MP3-/CD-Player, Telefone, Mobiltelefone, Computerzubehör (z.B. Tastaturen), kleinere elektrische Werkzeuge, elektrisches Kinderspielzeug wie z. B. Gameboys.
Die gesammelten Elektrokleingeräte werden durch die Veolia Umweltservice Nord GmbH von den Baumärkten abgeholt und einer umweltgerechten Verwertung zugeführt.

Größere Haushaltsgeräte (z.B. Waschmaschinen, Kühlschränke, Mikrowellen, Staubsauger, Fernseher, Drucker, Bildschirme) werden nicht angenommen. Diese müssen wie bisher beim Kundendienst der Stadtentsorgung Rostock GmbH unter Tel. 0381 4593-100 zur Abholung angemeldet werden.

Selbstverständlich können alle elektrischen Altgeräte auch weiterhin auf den vier Recyclinghöfen ohne zusätzliche Kosten abgegeben werden.
Die Kosten sind bereits in den Abfallverwertungsgebühren enthalten.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Mi., 24.09.2014 - 16:27 Uhr | Seitenaufrufe: 16
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019