Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
In Rostock gibt es rund 15 000 Kleingarten-Parzellen. Weil diese auch künftig eine wichtige Rolle für die Stadtentwicklung spielen, hat die Hansestadt das Konzept ?Grüne Welle ? Stadtgarten Rostock? erarbeiten lassen. Das Resultat kann ab sofort in ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:12 Uhr
Polizei setzt vermehrt auf Rad und Quad - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Polizeiinspektion Rostock stockt Fahrradstellplätze auf. An der Ostseeküste wird der Einsatz von eQuads getestet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:49 Uhr
Die schönsten Fotos der Hanse Sail in Rostock gesucht - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wegen des Coronavirus fällt das Seglertreffen 2020 aus. Deshalb werden Impressionen der vergangenen Jahre gesammelt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:13 Uhr
Blitzer-Unfall bei Rostock: VW-Fahrer fährt Radaranlage platt Wie sich ein VW-Fahrer unfreiwillig an einem Blitzer
Ein VW-Fahrer fuhr im Landkreis Rostock einen Blitzer um und verursachte einen hohen Schaden. Zuvor hatte ihn die Radarfalle offenbar empfindlich gestört!
Quelle: autobild.de | Di., 07:15 Uhr
Landstrom für Kreuzfahrer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Erste Ausbaustufe in Warnemünde startklar ? volle Leistung bis Ende des Jahres
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:27 Uhr
Rostockerin wartet auf Geld für ihren Kleingarten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Sie sollte ihre Parzelle freimachen, damit Wohnungen gebaut werden können. Doch Elzbieta Rappert erhielt keinen Cent.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:49 Uhr
Nach langer Corona-Pause hat der Rostocker Verein zur Förderung krebskranker Kinder am Sonntagnachmittag zu seinem alljährlichen Sommerfest geladen. Die Teilnahme daran war nicht für alle Anwesenden selbstverständlich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:48 Uhr
EBC Ladies zum letzten Auswärtsspiel der Saison in Zehlendorf
16. Spieltag 2. Regionalliga Ost: BG Zehlendorf - EBC Ladies
Rostock/Berlin-Zehlendorf • Am kommenden Samstag, 12.03.2011, sind die EBC Ladies zum letzten mal in dieser Saison auf Reisen und das zur neuformierten BG Zehlendorf, die viele neue Spielerinnen von TuS Lichterfelde aufgenommen hat. Die Ladies sind zwar schon vorzeitig Meister der 2. Regionalliga Ost geworden, wollen sich aber auch gebührend von dieser Saison verabschieden. Leider wird das Team ohne Trainer Dirk Stenke nach Berlin fahren müssen, da für die EBC Herren das wichtige Spiel beim SC Rist Wedel 2 ansteht und der Aufstieg der Herren noch nicht gesichert ist.

Auch im letzten Jahr sind die Ladies vorzeitig Meister geworden und mussten dann im letzten Spiel gegen den direkten Verfolger Lüneburg noch eine Niederlage einstecken. Das soll in dieser Spielzeit bestimmt nicht geschehen, was aber durchaus keine leichte Aufgabe werden könnte, denn für die BGZ gab es ordentlich Verstärkung.

Durch den Weggang einiger Spielerinnen aus Lichterfelde, die mit den dortigen Umständen nicht mehr zufrieden waren, hat sich in Zehlendorf eine wirklich starke Truppe gebildet. Mit den neuen Spielerinnen Siegfried (25,0 Punkte/Schnitt), Rouault (20,4) und Skrzypczak (16,8), kommt nochmal gewaltige Offensivpower ins Team der bisherigen Leistungsträgerinnen Hahn (22,0) und Weichbrodt (11,8).

Das Hinspiel vor heimischer Kulisse war schon eine knappe Geschichte mit 72:66 für die EBC Ladies, doch am kommenden Samstag könnte der Tanz noch etwas heißer werden. Die Ladies wollen den Meistertitel würdevoll bis zum Saisonende vertreten und sind ganz klar auf Sieg geeicht.

Vorläufiger Kader:
Doreen Kaiser, Franziska Kandula, Anica Zühlsdorf, Karolin Krause, Julia Hildebrandt, Karolin Naß, Hannah Kringel, Gesa Köhn
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Fr., 11.03.2011 19:24 Uhr | Seitenaufrufe: 360
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020