AutoTrend 2015 in Rostock eröffnet / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:10 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr
Die Hilfsorganisation ?Rostock hilft? kritisiert die Entscheidung. Auch weil die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis aktuell nicht voll ausgelastet sind. Die Hansestadt Rostock will dagegen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als sie müsste.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Dienstagmorgen zu weiteren Behinderungen. Gleich an drei weiteren Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert - Höhe Wismar, Rostock und Friedland.
Quelle: NDR.de | Mo., 06:48 Uhr
Ein über Mecklenburg-Vorpommern ziehendes Sturmtief hat Schäden verursacht. In Rostock musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, auf der Müritz kenterte ein Segelboot.
Quelle: NDR.de | Mi., 06:01 Uhr

AutoTrend 2015 in Rostock eröffnet

Glawe: Messe macht auf Branche aufmerksam – Herausforderungen sind Kostendruck und Online-Konkurrenz

Rostock (MWBT) • Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Freitag die Automesse "AutoTrend 2015" in der Hansestadt Rostock eröffnet. "Die Kfz-Branche ist mit ihren Autohäusern, Werkstätten und Zulieferern ein starker und wichtiger Wirtschaftsfaktor für unser Land. Die Messe ist die Plattform, um auf die Branche als Ganzes aufmerksam zu machen. Sie liefert einen hervorragenden Rundumblick über Neuigkeiten der Branche", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Freitag in Rostock. Der Wirtschaftsminister ist auch Schirmherr der Messe. Insgesamt präsentieren sich 75 Aussteller vor Ort. 32 Automarken werden auf über 20.000 Quadratmeter (10.600 Quadratmeter Halle plus 10.000 Quadratmeter Freigelände) gezeigt.

Herausforderungen der Branche: Kostendruck - Internet als Chance sehen "- Service immer wichtiger

Wie kaum eine andere Branche ist die Automobilindustrie von unstetigen Marktentwicklungen auf der einen und globalem Kostendruck auf der anderen Seite gekennzeichnet. "Die Hersteller und Händler stehen ständig vor der Herausforderung, trotz hoher Rabatte und sinkender Gebrauchtwagenpreise gewinnbringend zu wirtschaften. Insbesondere kleine Autohäuser und Werkstätten haben damit zu kämpfen", betonte Glawe. Auch der Trend des Neuwagenkaufs über das Internet stellt eine zunehmende Konkurrenz für die lokalen Händler dar. Wirtschaftsminister Glawe warb dafür, sich den Entwicklungen nicht zu verschließen, sondern aktiv zu stellen. Neben einem ordentlichen Online-Auftritt kommt vor allem dem Vor-Ort-Service und der Beratung eine immer größere Rolle zu. "Gerade beim Autokauf hat die persönliche Betreuung eine entscheidende Bedeutung. Fühlt sich der Kunde wohl und gut beraten, kauft er das Auto auch beim Händler seines Vertrauens. Service wird dabei auch immer wichtiger. Entscheidend ist es, den Kunden vom regionalen Angebot zu überzeugen", forderte Glawe.

Fachkräfte im Kfz-Gewerbe gesucht

Insbesondere im Bereich der Fachkräftegewinnung gilt es, im Kfz-Gewerbe noch Lücken zu schließen. "Gerade die komplexen Systeme bei den modernen Fahrzeuggenerationen stellen auch hohe Anforderungen an Auszubildende und Fachkräfte", sagte Glawe. Ende März 2015 waren 314 betriebliche Berufsausbildungsstellen im Bereich Handel mit Kfz; Instandhaltung und Reparatur von Kfz gemeldet. Unbesetzt sind 231 Stellen zu diesem Zeitpunkt.

Der Umsatz der Kfz-Handwerksunternehmen mit seinen 1.400 Betrieben und 12.000 Beschäftigten in unserem Bundesland liegt bei knapp zwei Milliarden Euro. "Das macht einen Anteil von rund 20 Prozent am Gesamtumsatz des gesamten Handwerks in Mecklenburg-Vorpommern aus", betonte Glawe weiter.

Informationen zur Messe AutoTrend 2015

Bei der Messe AutoTrend handelt es sich um eine Automobilausstellung, die sich inzwischen als Leitmesse des Kfz-Gewerbes in MV etabliert hat. Die dreitägige Messe läuft bis Sonntag (12. April 2015). Sie findet im jährlichen Rhythmus in der Rostocker HanseMesse und in diesem Jahr zum 22. Mal statt. 95 Prozent der gebuchten Ausstellungsflächen sind auf der Messe Autohäuser. Quad-Stuntshow, Blaulichtmeile, Elektromobilität, Innovationen sowie Sicherheitskonzepte und Tuningshows sind nur einige Schlagworte für das abwechslungsreiche Programm vor Ort. Wirtschaftsminister Glawe dankte auch den Veranstaltern der HanseMesse und den Austellern. "Große Anerkennung verdient auch die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen des DRK sowie der Feuerwehr und Polizei auf der Messe. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft", sagte Glawe abschließend.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Fr., 10.04.2015 - 09:50 Uhr | Seitenaufrufe: 40
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019