Einladung zum Gründerkongress MV am 14. Oktober 2010 in Warnemünde • TechnoStartup-Netzwerk MV wird weiter vom Wirtschaftsministerium unterstützt / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) - Am Sonntag, 16. Juni 2019, sind erneut über 173.000 Rostockerinnen und Rostocker zu den Wahlurnen gerufen. Da während der Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 keine Kandidatin und kein Kandidat über die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen konnte, ist eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 10:22 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Bürgerfest zum Mitmachen Wenn sich in Rostock in diesem Jahr die Gründung des Stadtrechts zum 801. Mal jährt, kommen die Einwohnerinnen und Einwohner dieser Stadt zusammen - am 24. Juni 2019 wird der Stadtgeburtstag gefeiert. Das Projektbüro Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019 lädt in der Innenstadt zu...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 13:30 Uhr
Rostock (HRPS) - Claus Ruhe Madsen wurde am 27. August 1972 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen geboren. Aufgewachsen ist er nördlich von Kopenhagen und zog später mit seiner Familie an die Nordsee. Dort hat er 1992 am Struer Statsgymnasium als Jahrgangsbester sein Abitur gemacht. Nach seinem Schulabschluss wollte er zur...
Quelle: HRO-News.de | So., 20:01 Uhr
RSAG_neue Busse für den Fahrdienst_12062019_Kloock.jpg
Rostock (RSAG) - Die Busflotte der Rostocker Straßenbahn AG wird noch moderner und umweltfreundlicher: Sechs neue Dieselbusse der Marke Mercedes Benz Citaro mit verbrauchsgünstigen und emissionsarmen Motoren der Euro-VI-Norm nimmt die RSAG in diesen Tagen in Betrieb, um ältere Fahrzeuge planmäßig zu ersetzen. Rund 92 % aller...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) - In der maritimen Sammlung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die vom Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum betreut wird, schlummern Schätze. So lagen in der "Bildersammlung" unter anderem 14 Seidenbilder aus China und Japan, die zwischen 1890 und 1930 von deutschen Seeleuten als Mitbringsel mit nach Hause...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 12:16 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat zum Abschluss der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock-Warnemünde auf die Herausforderungen der Branche aufmerksam gemacht. "Die Gesundheitswirtschaft wächst rasant weiter. Das ist kein Selbstläufer. Die Branche ist ein...
Quelle: HRO-News.de | Do., 09:30 Uhr
Rostock (HRPS) - Seniorensicherheitsberater beraten ehrenamtlich und kostenfrei Seniorengruppen in Rostock, informiert der Kommunale Präventionsrat. Das Projekt "Seniorensicherheitsberater M-V" war als Kooperation von Landeskriminalamt, Landesseniorenbeirat und Landespräventionsrat 2014 eingeführt und in der Hanse- und...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 07:49 Uhr

Einladung zum Gründerkongress MV am 14. Oktober 2010 in Warnemünde • TechnoStartup-Netzwerk MV wird weiter vom Wirtschaftsministerium unterstützt

Rostock - Warnemünde (mwat) • Am Donnerstag, dem 14. Oktober 2010, findet in Warnemünde ein landesweiter Gründerkongress statt. Die Initiatoren des TechnoStartup-Netzwerks, ein Zusammenschluss der Technologiezentren Mecklenburg-Vorpommerns, laden dazu alle Interessenten recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

"Wir benötigen in Mecklenburg-Vorpommern mehr Technologieunternehmen. Denn: Nur durch Forschung und Entwicklung können neue wettbewerbsfähige Produkte entstehen, die wiederum zu zukunftsorientierten, das heißt attraktiven und nachhaltigen Arbeitsplätzen führen, von denen unser Land weitere braucht", sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, Dr. Stefan Rudolph, der auf dem Kongress einen Förderbescheid für die kommenden zwei Jahre an das TechnoStartup-Netzwerk MV übergeben wird.

Technologieorientierte und wissensbasierte Unternehmensgründungen werden in Mecklenburg-Vorpommern zielgerichtet unterstützt und gefördert. Ein attraktives Unterstützungsinstrument ist seit November 2007 das gemeinsame Projekt der fünf Technologiezentren des Landes "TechnoStartup MV", gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Die potenziellen Gründer werden durch die Technologiezentren vor Ort betreut. Als Leadpartner des Netzwerks fungiert die ATI Westmecklenburg.

Auf der Informationsveranstaltung für alle Gründer präsentieren sich die Kooperationspartner des Netzwerkes und die verschiedensten Gründungsinitiativen des Landes, aber auch erfolgreiche Unternehmer und junge Selbstständige aus dem Nordosten. In Workshops und in einem abschließenden Get together besteht die Möglichkeit, nützliche Kontakte zu knüpfen. Experten und Berater von Banken, Kammern, Wirtschaftsverbänden und anderen Institutionen sowie Gründerinitiativen werden über alles, was man bei einem Start in die Selbständigkeit wissen muss, informieren.

Veranstaltung:        
Gründerkongress MV

Datum:                  
Donnerstag, 14. Oktober 2010, ab 14.00 Uhr

Ort:                      
Technologiezentrum Warnemünde, Tagungszentrum, Friedrich-Barnewitz-Str. 3, 18119 Rostock

(www.tzw-info.de)


Gründerkongress MV
==================

P r o g r a m m
~~~~~~~~~~~~~~~

13.15 Uhr - Rundgang

bei ausstellenden Teilnehmern, Kooperationspartnern und Unternehmen (16 Aussteller)

Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph, Wirtschaftsministerium MV

14.00 Uhr - Begrüßung

Einführung TechnoStartup-Netzwerk MV, Steffi Groth, ATI Westmecklenburg

14.10 Uhr - Grußwort

Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph, Wirtschaftsministerium MV

14.30 Uhr - Impulsvorträge

Unternehmer berichten über ihre Gründung und darüber, was/wer ihnen geholfen hat

15.50 Uhr - Workshops

Gründungshilfen in Mecklenburg-Vorpommern

Der Weg in den Markt

Forschung, Entwicklung und Wachstum - Unterstützungsmöglichkeiten für Gründer

Unterstützung für Gründer in der Kreativwirtschaft

17.00 Uhr - Plenum

Finanzierung für Gründung und Wachstum im Überblick

18.00 Uhr – Get together

Hintergrund TechnoStartup-Netzwerk MV

Das TechnoStartup-Netzwerk MV bietet eine kompetente Gründungsbegleitung vor Ort in den Technologiezentren für die Erstellung von Gründungskonzepten einschließlich der Planungen für Finanzierung/Förderung, Marketing oder Schutzrechte. Darin enthalten sind auch Anträge für Gründerstipendien, Gründungs-, Investitions- oder Personalkostenzuschüsse sowie die Organisation von Workshops, Seminaren, Kooperationen und die Bereitstellung eines Gründerbüros. Alle aufgeführten Leistungen sind für den Gründer kostenfrei.

Weitere Informationen unter www.technostartup.de

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Di., 12.10.2010 - 19:01 Uhr | Seitenaufrufe: 109
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019