Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Magnetfischer ziehen dicke Brocken aus dem Fluss - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Rostocker Trio hat ein neues Hobby für sich entdeckt. Neben dem Reiz der Ungewissheit lockt auch die gute Tat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:00 Uhr
Die DFB-Führung würde den Bundestag am Montag mit den 262 Delegierten gern schnell abhandeln. Doch längst hat sich Widerstand gegen die Pläne des Verbandes zur Fortsetzung der Dritten Liga formiert.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:37 Uhr
Die zwischen Rostock und dem dänischen Gedser pendelnde Scandlines-Fähre ?Copenhagen? ist am Montag mit einem sogenannten Flettner-Rotor ausgestattet worden ? als eines der ersten Schiffe weltweit. Der aufrecht stehende, drehbare Zylinder ist 30?Meter ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:03 Uhr
Stolperstraße soll bald saniert werden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit gut 15 Jahren ist die Straße Thema im Ortsbeirat. Nun soll sich etwas ändern.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 06:24 Uhr
Die Gorilla-Babys im Rostocker Zoo wurden auf die Namen "Kesha" und "Moyo" getauft. Es waren die ersten Gorilla-Geburten in der 121-jährigen Geschichte des Zoos.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:13 Uhr
Auf der Autobahn 19 bei Linstow (Kreis Rostock) hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet. Ein 63-Jähriger kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:24 Uhr
Vernagelte Balkontür sorgt für Zoff - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit dem 11. Mai kann Karin Frommelt ihren Balkon nicht mehr betreten. Ihr Vermieter hat die Tür vernageln lassen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:37 Uhr
Neue Buslienie 30 im Tannenweg
Rostock • Ab Januar 2011 wird eine neue ÖPNV-Linie das Gewerbegebiet „Rostockpark“ im Tannenweg über das Wohngebiet am Richtfunkturm besser an das ÖPNV-Netz anbinden, teilt das Tief- und Hafenbauamt mit. Die Planungen laufen derzeit und werden auf einer öffentlichen Ortsbeiratssitzung vorgestellt. Die neue Linie ist bei der Genehmigungsbehörde eingereicht, Fördergelder sind bei der Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern beantragt.

Das Gewerbegebiet „Rostockpark“ im Tannenweg hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. Der Erreichbarkeit mit Bussen und Bahnen wird eine hohe Priorität bei der Erschließung von Gebieten beigemessen, da viele Kunden sicher und umweltfreundlich an ihr Ziel gelangen möchten. Aus diesen Gründen haben sich die Hansestadt Rostock, die Rostocker Straßenbahn AG und Rostock Business zusammengetan und eine neue Busanbindung für den Bereich im Tannenweg geplant.

Nach der erfolgten Variantenuntersuchung wird die neue Linie an der Haltestelle „Neuer Friedhof“ an das vorhandene ÖPNV-Netz angebunden. Von hier fährt ein Linien-Taxi im Ringverkehr über das Wohngebiet am Richtfunkturm. An der Haltestelle Graureiherweg wird zusätzlich das Seniorenzentrum Stadtweide erschlossen. In Höhe des Bahnüberganges im Tannenweg und direkt im Gewerbegebiet „Rostockpark“ wird es weitere Haltestellen geben.

Mit dem nächsten Fahrplanwechsel am 3. Januar 2011 wird die Linie 30 als alternative Bedienform eingesetzt. Vorerst wird dieses Angebot in der Zeit von ca. 5 bis 19 Uhr stündlich zur Verfügung stehen. Die Bestellung der Fahrt durch den Fahrgast erfolgt in gewohnter Weise über die Leitstelle der Rostocker Straßenbahn AG (Erreichbarkeit 24 Stunden, Telefon 0381 802-1900) oder beim Fahrpersonal Bus und Straßenbahn.

Es wird davon ausgegangen, dass mit der neuen Linie Interesse zur Nutzung von Bussen und Bahnen geweckt wird und das Angebot nach Etablierung in ein reguläres Linienangebot überführt werden kann.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Di., 12.10.2010 18:46 Uhr | Seitenaufrufe: 170
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020