Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Reetdachhaus fängt nach Blitzeinschlag Feuer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Augenzeugen riefen nach einem lauten Knall umgehend die Feuerwehr.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:49 Uhr
Bahnhofsvorplatz soll modernen, maritimen Look bekommen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gastro-Lok wird laut Manager Ingo Mau nicht zurückkehren. Ob neue Buden entstehen oder Parkplätze, ist noch offen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:12 Uhr
Reporter Steffen Schneider taucht in Lütten Klein in die Vergangenheit ein und trifft zwei Jugendfreunde. Die spielten mit ihrer Band Concordia damals beim Jugendtanz im "Riga".
Quelle: NDR.de | Sa., 06:01 Uhr
Glatter Aal und Rosengarten bekommen neues Gesicht - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wenn die Wohnungen im historischen Zentrum bezogen sind, macht sich die Gesellschaft für Stadtentwicklung ans Werk.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:12 Uhr
Fernwärmenetz in Evershagen wird saniert - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Aufgrund der Arbeiten kommt es im kompletten Stadtteil zum Ausfall der Heizung und teilweise der Warmwasserversorgung.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:49 Uhr
Satower Straße ab 1. Juli dicht - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um diverse Versorgungsleitungen zu erneuern, wird in einem zweijährigen Mammutprojekt an der Verkehrsader gebaut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:49 Uhr
Erhebliche Einschränkungen auf den Rostocker Straßen ab dieser Woche: Am Holbeinplatz wird die Fahrbahn ab Dienstag von vier auf zwei Spuren verengt. Die Satower Straße wird ab Mittwoch komplett gesperrt. Die OZ nennt Hintergründe und Ausweich-Routen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 06:13 Uhr
Deutsche Kreuzfahrthäfen werben gemeinsam in Miami
Rostock-Überseehafen/Miami • Auf der größten Kreuzfahrtmesse der Welt, der »Seatrade Cruise Shipping Convention«, wird die Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock als Betreiberin des Warnemünder Kreuzfahrthafens vom 14. bis 17. März in Miami (USA) zusammen mit fünf weiteren Rostocker Ausstellern für das Reiseziel Rostock-Warnemünde und maritime Dienstleistungen werben. Dazu zählen die Schiffsversorger der Kloska Group, die Reiseveranstalter VIP Hanse Touring und European-Land-Excursions sowie die Schiffsmakler HC Röver und Sartori & Berger.

Fünf deutsche Kreuzfahrthäfen werben auf der Messe unter dem Oberbegriff „Destination Germany“ mit einem eigenen 27 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand im „German Pavilion“. Neben Rostock sind das Bremerhaven, Hamburg, Kiel und Lübeck. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr laden die deutschen Kreuzfahrthäfen zum zweiten Mal die internationalen Kreuzfahrtreedereien zu einem Abendempfang am 15. März ein.

Etwa 10 000 Fachbesucher werden sich in Miami bei den fast 1000 Messeausstellern, darunter mehr als 150 Häfen aus aller Welt, über die neuesten Trends und Angebote der Kreuzfahrtbranche informieren.

Der Hafen Rostock wirbt seit 1994 auf der Kreuzfahrtmesse in Miami.

In diesem Jahr werden 161 Anläufe von 33 Hochseekreuzfahrtschiffen in Rostock-Warnemünde erwartet. Weit über 500.000 Reisende werden zu Passagierwechseln oder Landausflügen an und von Bord gehen. Damit ist Warnemünde in diesem Jahr der am häufigsten frequentierte deutsche Kreuzfahrthafen.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus | Do., 10.03.2011 19:05 Uhr | Seitenaufrufe: 110
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020