Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Polizei setzt Pfefferspray ein - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Initiative ?Vereint für Stralsund? trifft mit 100 Demonstranten auf 200 Gegner.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 23.02.2019 - 05:26 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Ab heute (Freitag, 22. Februar 2019) können sich Patienten, Familienangehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Besucherinnen und Besucher im Klinik...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.02.2019 - 16:01 Uhr
Stümperhafte Täter lassen Chaos zurück und fliehen ohne Beute - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Sie kamen in den frühen Morgenstunden am Samstag und hinterließen einen wahren Scherbenhaufen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 23.02.2019 - 11:16 Uhr
Rostock/Laage (MEIL) • Heute (22. Februar 2019) hat die Staatssekretärin des Verkehrsministeriums, Ina-Maria Ulbrich, mit dem Wirtschaftsminister, Harry Glawe, und dem Chef der St...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 22.02.2019 - 17:00 Uhr
Mehr als nur ein Kältebus - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rund 200 Menschen sollen ohne Wohnung in Rostock leben. Um sie kümmern sich Monika Rossow und Hans-Joachim Wapsa.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 23.02.2019 - 08:03 Uhr
Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
51-Jährige parkt ihr Fahrzeug quer zur vorgegebenen Richtung und braucht mehrere Versuche zum Aussteigen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 22.02.2019 - 12:57 Uhr
Rostockerin wird Deutschlands Studentin des Jahres - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Medizinstudentin Wiebke Gehm gewinnt Auszeichnung des Deutschen Hochschulverbandes und des Deutschen Studentenwerks.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 22.02.2019 - 10:14 Uhr

DGB solidarisch mit den Gewerkschaften in Griechenland

Rostock-Stadtmitte (dgb) • Am Donnerstag, dem 16. Juni 2011, trafen sich auf Einladung des DGB ca. 40 Betriebs- und Personalräte zu einer Konferenz im Hotel „Sonne“ in Rostock. Anlass war die aktuelle Krise des Euro und die Situation in Griechenland. Dazu hatte der DGB Herrn Professor Dr. Rudolf Hickel von der Uni Bremen und Dr. Mehrdad Payandeh vom DGB Bundesvorstand als Referenten gewinnen können. Rettungsschirme mit Zig-Milliarden Euro Steuergeldern helfen nur kurzfristig und schieben das Problem nur auf, ist das Fazit des DGB-Regionsvorstitzenden, Thomas Fröde. Die EU- Mitgliedsstaaten mit solchen Problemen wie Griechenland, brauchen stattdessen Hilfe zum Wachstum wie z.B. einst der Marshallplan der USA. Aufgezwungene Sparmaßnahmen in den Ländern verschärfen die Krisensituation nur, so Fröde. Der DGB fordert die konsequente Umsetzung der Regulierung der Finanzmärkte, die Spekulanten endlich die Hände bindet, ansonsten stehe uns die nächste Finanz- und Wirtschaftskrise in Kürze bevor. Die Betriebs- und Personalräte stellen sich darauf ein, dass eine Beschäftigungssicherung mit verlängerter Kurzarbeit in der nächsten Wirtschaftskrise wegen der Schuldenbremse nicht mehr wiederholbar sei. Die Teilnehmer der Konferenz erklärten sich einvernehmlich zu uneingeschränkter Solidarität mit den friedlichen Protesten der Kolleginnen und Kollegen in Griechenland.

Thomas Fröde



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Fr., 17.06.2011 - 18:40 Uhr | Seitenaufrufe: 124
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019