Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Bauherr plant zwei neue Wohnhäuser - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben will 50 Wohnungen und 220 Parkplätze errichten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 15.12.2018 - 08:05 Uhr
Nicht alle können in der Weihnachtszeit bei ihren Familien sein. Die Berufssoldaten im Mittelmeer nahmen daher per Videoschalte am Adventskaffee im Marinestützpunkt Hohe Düne teil.
Quelle: NDR.de | So., 16.12.2018 - 20:39 Uhr
In Rostock geht die Kreuzfahrtsaison zu Ende. Im Überseehafen und in Warnemünde wurden 923.000 Passagiere abgefertigt. Damit liegt die Hansestadt vor Hamburg und Kiel.
Quelle: NDR.de | So., 16.12.2018 - 12:12 Uhr
Dietlind Glüer ist die erste Ehrenbürgerin in der Geschichte Rostocks. - Im Rathaus nahm die 81 Jährige, die die friedliche Revolution in Rostock geprägt hatte, die Auszeichnung entgegen.
Quelle: NDR.de | So., 16.12.2018 - 11:27 Uhr
Das Rostocker Greenpeace-Team hat mit einer Aktion auf den Klimawandel und seine Folgen aufmerksam gemacht. - Um den CO2-Ausstoß zu verringern fordern sie, die Stilllegung des Steinkohlekraftwerks.
Quelle: NDR.de | So., 16.12.2018 - 11:27 Uhr
Auf dem Rückweg von einer Einkaufsfahrt nach Polen ist bei Löcknitz ein Reisebus aus Rostock mit einem Auto zusammengestoßen. Zwei Menschen starben, zwei weitere wurden schwer verletzt.
Quelle: NDR.de | So., 16.12.2018 - 09:11 Uhr
Nach einem Fehlpass von Rostocks Mirnes Pepic geht Aalen in der zweiten Halbzeit 1:0 in Führung. Doch der eingewechselte Pascal Breier hat ganz spät noch die Antwort parat.
Quelle: NDR.de | Sa., 15.12.2018 - 17:54 Uhr

Umweltkalender 2011 erstmalig mit Abfuhrterminen für gelbe und blaue Tonnen

Rostock (hrps) • Der Umweltkalender 2011 wird vom 8. bis 18. Dezember 2010 an alle erreichbaren Rostocker Privathaushalte verteilt, teilt der Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus mit. Erstmalig werden darin die Tourenpläne zur Abfuhr der gelben und blauen Tonnen im Stadtgebiet veröffentlicht. Die Termine für die Entsorgung der Tannenbäume in den einzelnen Wohngebieten sind ebenfalls zu finden. Der Umweltkalender 2011 enthält unter anderem Tipps zur Abfallvermeidung, richtigen Abfalltrennung und zur ordnungsgemäßen Entsorgung von Haushaltsabfällen. Wissenswertes zu Bodenschutz, Klimaschutz und zum Radfahren wird ebenfalls vermittelt.

Gestalterischer Schwerpunkt ist das Thema „Rostock mit dem Fahrrad“ entdecken.
Ein besonderes Dankeschön gilt allen Hobbyfotografen für die Einsendung von mehr als 300 Fotos. Eine Jury hatte die schönsten Fotos für die Gestaltung des Kalenders ausgewählt.
Zum ersten Mal wurde der Umweltkalender klimaneutral gedruckt. Das bedeutet, alle durch den Druck entstandenen CO2-Emissionen wurden von der Druckerei ermittelt und durch den Ankauf von Emissionszertifikaten für ein anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgeglichen.
Der Druck wurde wie auch in den vergangenen Jahren aus Mitteln der Duales System Deutschland GmbH (Der grüne Punkt) finanziert. Restexemplare sind ab 20. Dezember 2010 in den Ortsämtern, im Rathaus, auf den Recyclinghöfen, bei der Stadtentsorgung Rostock GmbH am Petridamm und im Amt für Umweltschutz, Holbeinplatz 14, kostenfrei erhältlich.
Ein Versand ist aus Kostengründen nicht möglich.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Di., 30.11.2010 - 18:51 Uhr | Seitenaufrufe: 244
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018