Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Klimaschutzleitstelle der Stadtverwaltung freut sich über den gelungenen 10. Klima-Aktionstag anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche. Auch in di...
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:32 Uhr
Mehrere Tausend Menschen werden heute in Rostock zu diversen Demonstrationen erwartet. Neben einer AfD-Veranstaltung sind sieben Protestaktionen dagegen angekündigt.
Quelle: NDR.de | Sa., 22.09.2018 - 10:50 Uhr
Kein Platz für Hetze in Rostock - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Polizei geht von einer der größten Demos aus. Händler der Innenstadt sind alarmiert
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 21.09.2018 - 08:03 Uhr
Rostock (HRPS) • Bereits in den 1930er Jahren machten sich einige Mutige auf den Weg, um sich mit Autos auf der Strecke von Tallin nach Monte Carlo in einem Rennen zu messen....
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 16:58 Uhr
Rostock (MLUV) •  
Quelle: HRO-News.de | Do., 20.09.2018 - 15:00 Uhr
Demo und Gegendemos: Unter dem Motto ?Für unser Land und unsere Kinder? hat die AfD für den heutigen Samstag eine Demonstration mit dem Thüringer Partei- und Fraktionschef Björn Höcke angekündigt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 22.09.2018 - 05:25 Uhr
Am Sonnabend stehen Rostock gleich sechs Demonstrationen bevor - und der Ton im Vorfeld wird rauer: Seit Tagen übt die linke Szene für Blockaden. Sie will den Auftritt von AfD-Politiker Björn Höcke verhindern. Beide Seiten mobilisieren bundesweit.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 21.09.2018 - 06:15 Uhr

Branchentag Gastgewerbe in MV • Seidel: Verstärkt um Fachkräfte werben

Rostock (mwat) • Das Gastgewerbe ist der tragende Pfeiler der erfolgreichen touristischen Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern. "60 Prozent der Umsätze der Tourismuswirtschaft werden hier generiert", sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel am Dienstag auf dem Branchentag des Hotel- und Gastgewerbes in Rostock. "Etwa 4.000 gastronomische und über 2.600 Beherbergungsbetriebe mit fast 42.000 Mitarbeitern erwirtschaften einen jährlichen Bruttoumsatz von 2,8 Mrd. Euro.

"Das Gastgewerbe bildet seit Jahren über den eigenen Bedarf hinaus aus und hat in diesem Jahr rund 2.800 Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt", sagte Seidel. "Das ist die gute Nachricht. Die andere Seite ist: In keiner anderen Branche gibt es so viele unbesetzte Lehrstellen wie im Gast-gewerbe", sagte Seidel. Mehr als die Hälfte der freien Ausbildungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern entfielen in diesem Jahr auf diesen Bereich. Bei insgesamt 975 freien Stellen wurden Ende September 187 Köche, 182 Restaurant- und 113 Hotelfachleute sowie 46 Fachkräfte im Gastgewerbe gesucht.

"Die Branche muss sich positionieren und Schwerpunkte auf die Gewinnung und Absicherung mit qualifizierten Auszubildenden und Mitarbeitern setzen. Hohe Qualität ist nur mit Spitzenpersonal bzw. gut ausgebildetem und qualifiziertem Fachkräftenachwuchs zu erreichen", sagte Seidel. "Arbeitsbedingungen, Lohnhöhe und Zukunftschancen müssen dazu konkurrenzfähig sein. Die deutliche Anhebung der Ausbildungsvergütungen und unteren Tarifstufen war hier ein richtiger Schritt."

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Di., 30.11.2010 - 18:34 Uhr | Seitenaufrufe: 108
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018